07.12.2015

Doppelte Auszeichnung für bugatti Auszubildende

Janka Schmerge auf Erfolgskurs

Janka Schmerge, die im Herforder Modeunternehmen bugatti GmbH tätig ist, darf sich in diesen Tagen gleich über zwei weitere Auszeichnungen freuen. Bereits im Oktober erhielt sie schon eine Ehrung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld. Heute wird die 20-jährige im Metronom Theater Oberhausen von der IHK Essen für ihre überragende Leistung in der Sommerabschlussprüfung 2015 geehrt. Sie gehört somit zu den beiden besten Modenäherinnen in ganz Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus erhielt sie in dieser Woche den 1. Preis des Nachwuchspreises der Textil- und Modeindustrie.

ZiTex- Textil & Mode NRW hatte bereits zum fünften Mal einen Wettbewerb für technisch-gewerbliche Berufe in der Textil- und Bekleidungsindustrie ausgeschrieben. Mit diesem Wettbewerb wird die Vielseitigkeit von Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche herausgestellt. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Wettbewerb sind eine abgeschlossene Ausbildung, Vorlage der Abschlussarbeiten und Nachweise in der Ausbildung erworbener Qualifikationen von betriebsbezogenen Engagements. 

Janka Schmerge konnte sich hierbei gegen 250 Auszubildende durchsetzen. Mit einem hervorragendem Prüfungsergebnis und einer Abschlussarbeit (Mantel) mit 100 Punkten erreichte sie ein überragendes Ergebnis. Die junge Auszubildende engagierte sich in ihrer Ausbildungszeit bereits als Patin für neue Mitarbeiter, fungiert als freiberufliche Dozentin für den Fachunterricht "Modeschneider", ist ehrenamtlich als Jugendleiterin tätig und Vorsitzende in der Jugend- und Ausbildungsvertretung von bugatti. Dies alles hat die unabhängige Experten-Jury überzeugt, Janka Schmerge mit dem 1. Platz des Nachwuchspreises auszuzeichnen. Die sympathische 20-jährige kann sich nicht nur über eine Auszeichnung freuen, sondern auch über den Gewinn, der damit verbunden ist - eine Urlaubsreise für zwei Personen im Wert von 2.500 Euro. Die Preisverleihung fand im Showroom des Fashion- und Lifestyle-Konzerns Gerry Weber in der Halle 29 in Düsseldorf statt.

bugatti Personalchef Axel Alhorn ergänzt: "Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiterin und freuen uns mit ihr über diese hervorragenden Auszeichnungen. Unsere Auszubildenden sind immer hochmotiviert und konzentriert bei der Arbeit. Sie engagieren sich, wo sie können, dass sich dieser Fleiß auszahlt ist nicht nur für uns als Unternehmen wertvoll, sondern auch für die jungen Menschen selbst. Diese Erfolge sind ein Türöffner für den weiteren beruflichen Werdegang. Es freut uns umso mehr, dass das Engagement von Janka Schmerge so gewürdigt und mit tollen Auszeichnungen prämiert wird."

07.12.2015

Doppelte Auszeichnung für bugatti Auszubildende

< bugatti ist Top-Marke

07.12.2015 12:00 Mehr Bilder und Informationen
Zum Presselogin 4 yrs
PDF-Download Deutsch

Doppelte Auszeichnung für bugatti Auszubildende

Janka Schmerge auf Erfolgskurs


Janka Schmerge, die im Herforder Modeunternehmen bugatti GmbH tätig ist, darf sich in diesen Tagen gleich über zwei weitere Auszeichnungen freuen. Bereits im Oktober erhielt sie schon eine Ehrung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld. Heute wird die 20-jährige im Metronom Theater Oberhausen von der IHK Essen für ihre überragende Leistung in der Sommerabschlussprüfung 2015 geehrt. Sie gehört somit zu den beiden besten Modenäherinnen in ganz Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus erhielt sie in dieser Woche den 1. Preis des Nachwuchspreises der Textil- und Modeindustrie.

ZiTex- Textil & Mode NRW hatte bereits zum fünften Mal einen Wettbewerb für technisch-gewerbliche Berufe in der Textil- und Bekleidungsindustrie ausgeschrieben. Mit diesem Wettbewerb wird die Vielseitigkeit von Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche herausgestellt. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Wettbewerb sind eine abgeschlossene Ausbildung, Vorlage der Abschlussarbeiten und Nachweise in der Ausbildung erworbener Qualifikationen von betriebsbezogenen Engagements. 

Janka Schmerge konnte sich hierbei gegen 250 Auszubildende durchsetzen. Mit einem hervorragendem Prüfungsergebnis und einer Abschlussarbeit (Mantel) mit 100 Punkten erreichte sie ein überragendes Ergebnis. Die junge Auszubildende engagierte sich in ihrer Ausbildungszeit bereits als Patin für neue Mitarbeiter, fungiert als freiberufliche Dozentin für den Fachunterricht "Modeschneider", ist ehrenamtlich als Jugendleiterin tätig und Vorsitzende in der Jugend- und Ausbildungsvertretung von bugatti. Dies alles hat die unabhängige Experten-Jury überzeugt, Janka Schmerge mit dem 1. Platz des Nachwuchspreises auszuzeichnen. Die sympathische 20-jährige kann sich nicht nur über eine Auszeichnung freuen, sondern auch über den Gewinn, der damit verbunden ist - eine Urlaubsreise für zwei Personen im Wert von 2.500 Euro. Die Preisverleihung fand im Showroom des Fashion- und Lifestyle-Konzerns Gerry Weber in der Halle 29 in Düsseldorf statt.

bugatti Personalchef Axel Alhorn ergänzt: "Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiterin und freuen uns mit ihr über diese hervorragenden Auszeichnungen. Unsere Auszubildenden sind immer hochmotiviert und konzentriert bei der Arbeit. Sie engagieren sich, wo sie können, dass sich dieser Fleiß auszahlt ist nicht nur für uns als Unternehmen wertvoll, sondern auch für die jungen Menschen selbst. Diese Erfolge sind ein Türöffner für den weiteren beruflichen Werdegang. Es freut uns umso mehr, dass das Engagement von Janka Schmerge so gewürdigt und mit tollen Auszeichnungen prämiert wird."


Presse

Kontakt

TANJA BOBEL

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel.: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 127
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: t.bobel(at)bugatti.de

Ann-Kathrin Zich

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 117
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: a-k.zich(at)bugatti.de

Presseformular

IM SHOP ERLEBEN