16.11.2017

Statements zum Trend Frühjahr/Sommer 2018

1. Holger Schmidt, Produktmanager bugatti Mantel, Anzug und Sakko (bugatti GmbH):

In der Frühjahr/Sommer 2018 Mantel-Kollektion von bugatti steht deutlich mehr Modernität plus Funktion im Vordergrund. Flexcity und Rain Series sind die Kernthemen der Kollektion. Besondere Highlights sind leichte Rain Series Series Slipons mit reversible Hoodie, in uni oder fein gemusterter Optik mit Membran, kontrastigen, verschweißten Tapes und entsprechend voller Rain Series Funktion.

Die bugatti Sakko-Kollektion bleibt weiterhin stark als Jersey und Taylor-Jacket. Flexcity Sakkos sind Kernthema. Neu ist ein Programm Air Series Sakkos in superleichten Cotton Stretch und Nylons. Westen in Jersey/Flexcity, Cotton-Linen, Cotton Stretch und Nylons. Westen in Jersey/Flexcity, Cotton-Linen, Cotton Stretch werden in deutlich mehr Optionen angeboten. Eine zentrale Rolle spielen "Suit Seperates" in Jersey/Flexcity, Cotton-Stretch, Leinen und Woll-Mix-Qualitäten.

Bei kompletten Anzügen spielen gemusterte Typen in Checks und Streifen eine stärkere Rolle. Revers sind wieder markanter, die Silhouette bleibt schmal. Detailing/Styling in Interieur und Exterieur geben der Kollektion zusätzlich Power.

Jörg Steinbrück, Produktmanager bugatti Jacken (bugatti GmbH):

Ein hoher Tragekomfort in Verbindung mit schmalen Silhouetten ist ohne die Verwendung von High-Performance Stretch nicht mehr vorstellbar. Aufgrund neuer Technologien und Materialinnovationen entwickelt sich Flexcity überproportional weiter. Ultimativ sind die Styles mit einer Kombination aus hoher Elastizität und verschweißten Nähten - die Rainseries Styles - die Rainseries Styles unter den Flexcity Formen verbinden Wasserdichtigkeit mit Atmungsaktivität und hohem Stretcheffekt. Der Look reicht hier von cool bis lässig sportiv. Leichtigkeit bleibt natürlich im Fokus der gesamten Kollektion, insbesondere punkten hier aber alle Teile aus dem Hirseries Segment, teils in ultraleichten Steppvarianten kombiniert mit Ultrasonic Elementen. Somit bilden Flexcity, Hirseries und Rainseries die zentralen Themen der neuen Kollektion.  

Jürgen Oellers, Produktmanager bugatti Hose (bugatti GmbH):

Die Chino Offensive: In der bugatti Hosenkollektion steht die neue Chino - the gentle pants - im Fokus: Modernfit und Slimfit Styles mit innovativen Detaillösungen sind in Qualitäten mit deutlicher, bequemer Stretchbeimischung, in Garn gefärbten Minidessins und Pigment dyed cavellery Twill aufgemacht. Die Griffe sind modern kompakt und mit einem edlen Carbon brushed dennoch sehr wertig weich. An der Spitze sind Seersucker und Checks.

In den Five Pocket Themen sind die neuen Farbigkeiten von Grün, Gelb, Terra und Aqua Blue in unterschiedlichsten Färbungen präsent. Neben dem Thema Cook Summer - der kühlende Co/Lycra Popeline, sind ultra light - die Weightless Hose - eine Sommerleichte CO/Lycra Pima Cotton, die Frozen Colour Story, Suppior Italien Denim, und natürlich das High Stretch Thema Flexcity gesondert als Produktthemen durch Pocket Blazer und extra Labeling herausgestellt.

Bermudas - das "must have" im Sommer, sind jetzt neue in Stretchqualitäten im Programm. Styles bleiben über dem Knie und eher schlank. Neben der Puma Co Qualität wird ein Camouflage Druck in Blaunuancen, ein Pinpoint und 4 yarn dyed Stoffe im Nautic Look angeboten, abgerundet von einer Powerstretch Denim Bermuda in heavy wash - die richtige Einstellung zum Sommer.

Neue Waschungen mit soften Destroy-Effekten bei Denim führen den Kunden zu dem authentischen Old Vintage Look. Mann traut sich etwas.

Nico Elsenbruch - Produktmanager bugatti Strick/Wirk (bugatti GmbH):

Die neue Saison steht unter einem authentischen Mix der Produktgruppen. Fashion Fokus liegt auf Knit und Wirk Polos. Sie geben zum Thema Long Sleeve Sweat und Strick die nötige relaxte Sportlichkeit. Das Spiel von diversen unterschiedlichen Materialbildern aus Baumwolle geben der Kollektion neue Substanz und bringen  generell neue Optiken. Funktionelle Jerseys und extraleichte Technics komplettieren einen neuen zeitgemäßen Auftritt der "bugatti" Kollektion. Bedruckte Polos aus Piqué als auch Jersey setzen mit 3D Elementen visuell starke Statements. Luxuriöse Wertigkeit in der Detailarbeit über Labelings und Materialien zeigen einen weiteren Mehrwert in der gesamten Kollektion. Um dem Modern Formal Part als auch dem Smart Casual Part der Kollektion eine moderne optische Headline zu geben stehen den Looks und Fabrics eine urbane Farbharmonie zur Verfügung. Kühle Bleus, mintige Grüns, frische Rots und Rose stehen im Kontrast zu leichten Neutrals und Navy. Auch runden das Gesamtbild der Kollektion Farben wie Orangerot, sonniges Gelb und Aqua in Kombination mit Khaki und Indigo Nuancen ab. 

Lena Brinkmann, Design bugatti Damen Jacken/Blazer/Hosen (bugatti GmbH): 

In der Frühjahr/Sommer Saison 2018 steht in der bugatti Women das Thema Leichtigkeit im Fokus. Lässige Blouson- sowie Parkatypen in neuer Meshoptik gewährleisten unbeschwerten Tragekomfort und sind mit einer waterrepellent Ausrüstung ausgestattet. Neopren bildet weiterhin einen Themenschwerpunkt innerhalb der Kollektion und besticht durch seinen supersoften, leichten Griff. Stepp zeigt sich vorwiegend kurz, teils im Materialmix mit Jersey oder Shape Memory, teils mit sommerlich femininem Druck. In der neuen bugatti Women Rainwear sorgen wasserdichte Membrane, sowie verschweißte Nähte für absolute Funktionalität. Blazerstyles in femininen, superleichten Jerseys mit sommerlichen Dessinierungen, raffinierten Details und entsprechender Flexcity - Innenausstattung versprechen höchste Bewegungsfreiheit in schlanker Silhouette. Dazu halten lässige Hosenstyles erstmals Einzug in die kommende Frühjahr/Sommer Saison 2018!

Vera Wächter, Produktmanagerin bugatti Hemden (bugatti GmbH):

Eine frische Farbigkeit wird über Rosé- und Aquatöne gewonnen. Wärmere Farben wie sonniges Gelb, Khaki, Kaktus-Grün und Indigoabstufungen bilden in Verbindung mit Orangerot die wichtigste Farbskala. Die Kombination aus Grünnuancen und Marine zeigt sich sehr harmonisch. 

Leinenstrukturen, helle Melangen und feinfädige Cottons bringen sowohl sommerliche Optik als auch Haptik. Strukturen und Drucke bleiben wichtig. Fil Coupés stärken das Warenbild. Grafische Kleinmuster zeigen sich gedruckt oder gewebt. Florale Drucke bereichern neben geometrischen Motiven. Drucke auf unterschiedlichen Strukturen bilden Abwechslung in der Druckvielfalt. Fade-Out Prints sind neu. Stärkere Visuals entstehen durch großrapportierte Flowerprints. 

Aussagekräftige Musterungen zeigen sich auch durch Karos: Ob als Glenchek, Window-Check, Madras Karo oder frisches Vichy, das Karo bleibt der Stückzahlbringer. Markante und verständliche Streifen sind gekonnt integriert. Ein Mix aus geschmückten und cleanen Hemden schafft Ausgewogenheit. Liebe zum Detail findet sich auch in aufgeräumten Styles. Eine Vielfalt an Knöpfen sorgt für Besonderheit. Gewaschene Hemden verkörpern eine moderne Lässigkeit und unterstreichen die sommerliche Attitude. Leichtigkeit bringen softe Krägen. Der Look wirkt selbstverständlich und natürlich. Stehkragen Varianten zeigen einen smarten Look und bilden im Modellpark die modische Spitze. Flexcity Hemden integrieren sich in das Kollektionsbild. Das Motto "Bequemlichkeit" steht im Fokus. Alle Hemden unter Flexcity zeigen sich "slim".

Elisabeth Langner, Vertrieb bugatti Schals/Krawatten (bugatti GmbH):

Schals: Die Schalkollektion besteht aus einer vielseitigen Mischung von Qualitäten und Farben. Schals mit Farbverlauf und double layers bestechen in schönen sommerlichen Farben. Baumwollschals in Leinenoptik sind ein wichtiges Thema, aber auch die klassischen Karoschals sowie auch der Uni-Schal in schöne Farben.

Krawatten: Es gibt ei neues NOS-Programm in 12 Farben, uni und Streifen. Fliegen ergänzen passend dazu das NOS-Sortiment. Außerdem werden modische Krawatten in tollen Minimalmustern und verschiedenen Streifen sowie in angesagtem Karo angeboten. Die Highlightartikel sind graphisch zu dem NOS-Programm angepasst. Die Einstecktücher sind perfekt auf die bugatti Hemden abgestimmt. 

Ralph Klüsserath, Brandmanager bugatti leatherwear (Platinum3 Ledermoden GmbH & Co.KG):

Im Fokus der bugatti Lederkollektion stehen federleichte und super softe Nappaqualitäten. Offene Kanten und ein spezielles finishing sorgen für die moderne und authentische Optik, bei gleichzeitig zielgruppengerechter Passform. So reicht das Größenspektrum wieder von 48 bis 72, bzw. von 25 bis 36. Modernität und Wertigkeit hinsichtlich Styling, Verarbeitung und der eingesetzten Qualitäten prägen den Look der bugatti Lederkollektion Frühjahr/Sommer 2018. Neben Nappaqualitäten kommen auch hochwertige Ziegenvelours-qualitäten zum Einsatz. Die gängige Farbpalette wird ergänzt durch cognac, olive, wine und grey.

Nicole Swoboda, Produktmanagement Gürtel (Lloyd Arthur Scharper Vertriebsgesellschaft mbH):

Sommerliche Textilbandgürtel unterstützen die moderne Sportivität der Kollektion. Die flexiblen Styles greifen das Streifen-Detailing der Saison auf und bringen mit hellen Ecru- und Beige-Tönen eine frische Stimmung. Blueshades werden mit strukturierten Ledern in der klassischen Gürtelkollektion gespielt. Neue Flechtoptiken im Textil und Vollrindleder runden das Bild ab. Hosenträger sorgen nicht nur für den perfekten Halt der Hose, sondern sind auch ein geniales Mode-Accessoire. Die neue bugatti Hosenträgerkollektion bietet für jeden Stil und Anlass die passenden Träger. Neben den klassischen Grundfarben wie schwarz und creme spielen Marine-, Bordeauxtöne eine wichtige Rolle für festliche Anlässe und einen klassischen Auftritt. Die Casualstyles sind mit hochwertigen Vollrindledern ausgestattet und bestechen durch ihren Retro-Charme!

Agnes Hahn, Design bugatti Kopfbedeckungen (R & M Wegener GmbH & Co.KG): 

Es dominieren moderne Baseballcaps in einer frischen Farbrange, zum Teil "heavy washed", mit Stickereien, 3D Prints, Lasercut oder anderen Details. Die Klassiker - die Schiebermütze und Gatsby Mütze in verschiedenen Stoffqualitäten und Mustern, z.B. Glenchecks, Vichys, Stripes in Leinen oder Cotton mit gröberen Strukturen überzeugen. Für das Sommerfeeling sorgen elegante Panama Strohhüte oder auch lässige Trilbyhats mit dekorativen Paisley Bändern. Extraleichte und funktionelle Technics ausgestattet mit Flexcity, Gore-Tex, UV Guard, Organic Cotton ergänzen die Kollektion."

Theresa Jungmann, Design bugatti Socks (Atair GmbH): 

Die bugatti Sockenkollektion Frühjahr/Sommer 2018 erscheint bei Damen wir auch Herren in frischen und aufhellenden Farben sowie unterschiedlichen Qualitäten. Bei den Herren spielen kühle Bleus in Kombination mit Grüntönen eine große Rolle; aber auch wärmere Indigonuancen mit Rot als Kontrastfarbe um einen schönen Denimlook zu kreieren. Die Damen überzeugen mit frischen Grün- bzw. Kakitönen, wodurch eine sehr sommerliche Stimmung erzeugt wird. Streifenlooks, Piqués, florale Designs sowie weitere Musterungen, welche sich auch in der Oberbekleidung wiederfinden, runden die Kollektion ab.

Sonja Becker, bugatti Schuhe, Marketingleitung (AstorMüllerGroup):

Der Sneaker- und Athleisure Trend setzt sich auch in der neuen Saison fort. Großes Thema sind ultraleichte Sohlen in Weiß oder anderen hellen Farben. Ob Sneaker, normale Halbschuhe, Stiefeletten oder Sandalen - die Knitted Uppers sind ein absolutes "Must have". Sneaker Modelle in Knit sind der Renner. Auffällige Details wie große Ösen, Schlaufen, dekorative Satin-Senkel, 3D Prints, Cut Outs und Laser Cuts bilden "Visual Highlights". Allgemein werden die Modelle schlichter und reduzierter.

16.11.2017

Statements zum Trend Frühjahr/Sommer 2018

< IHK ehrt bugatti Modenäherin

16.11.2017 09:18 Mehr Bilder und Informationen
Zum Presselogin 2 yrs
PDF-Download Deutsch

Statements zum Trend Frühjahr/Sommer 2018


1. Holger Schmidt, Produktmanager bugatti Mantel, Anzug und Sakko (bugatti GmbH):

In der Frühjahr/Sommer 2018 Mantel-Kollektion von bugatti steht deutlich mehr Modernität plus Funktion im Vordergrund. Flexcity und Rain Series sind die Kernthemen der Kollektion. Besondere Highlights sind leichte Rain Series Series Slipons mit reversible Hoodie, in uni oder fein gemusterter Optik mit Membran, kontrastigen, verschweißten Tapes und entsprechend voller Rain Series Funktion.

Die bugatti Sakko-Kollektion bleibt weiterhin stark als Jersey und Taylor-Jacket. Flexcity Sakkos sind Kernthema. Neu ist ein Programm Air Series Sakkos in superleichten Cotton Stretch und Nylons. Westen in Jersey/Flexcity, Cotton-Linen, Cotton Stretch und Nylons. Westen in Jersey/Flexcity, Cotton-Linen, Cotton Stretch werden in deutlich mehr Optionen angeboten. Eine zentrale Rolle spielen "Suit Seperates" in Jersey/Flexcity, Cotton-Stretch, Leinen und Woll-Mix-Qualitäten.

Bei kompletten Anzügen spielen gemusterte Typen in Checks und Streifen eine stärkere Rolle. Revers sind wieder markanter, die Silhouette bleibt schmal. Detailing/Styling in Interieur und Exterieur geben der Kollektion zusätzlich Power.

Jörg Steinbrück, Produktmanager bugatti Jacken (bugatti GmbH):

Ein hoher Tragekomfort in Verbindung mit schmalen Silhouetten ist ohne die Verwendung von High-Performance Stretch nicht mehr vorstellbar. Aufgrund neuer Technologien und Materialinnovationen entwickelt sich Flexcity überproportional weiter. Ultimativ sind die Styles mit einer Kombination aus hoher Elastizität und verschweißten Nähten - die Rainseries Styles - die Rainseries Styles unter den Flexcity Formen verbinden Wasserdichtigkeit mit Atmungsaktivität und hohem Stretcheffekt. Der Look reicht hier von cool bis lässig sportiv. Leichtigkeit bleibt natürlich im Fokus der gesamten Kollektion, insbesondere punkten hier aber alle Teile aus dem Hirseries Segment, teils in ultraleichten Steppvarianten kombiniert mit Ultrasonic Elementen. Somit bilden Flexcity, Hirseries und Rainseries die zentralen Themen der neuen Kollektion.  

Jürgen Oellers, Produktmanager bugatti Hose (bugatti GmbH):

Die Chino Offensive: In der bugatti Hosenkollektion steht die neue Chino - the gentle pants - im Fokus: Modernfit und Slimfit Styles mit innovativen Detaillösungen sind in Qualitäten mit deutlicher, bequemer Stretchbeimischung, in Garn gefärbten Minidessins und Pigment dyed cavellery Twill aufgemacht. Die Griffe sind modern kompakt und mit einem edlen Carbon brushed dennoch sehr wertig weich. An der Spitze sind Seersucker und Checks.

In den Five Pocket Themen sind die neuen Farbigkeiten von Grün, Gelb, Terra und Aqua Blue in unterschiedlichsten Färbungen präsent. Neben dem Thema Cook Summer - der kühlende Co/Lycra Popeline, sind ultra light - die Weightless Hose - eine Sommerleichte CO/Lycra Pima Cotton, die Frozen Colour Story, Suppior Italien Denim, und natürlich das High Stretch Thema Flexcity gesondert als Produktthemen durch Pocket Blazer und extra Labeling herausgestellt.

Bermudas - das "must have" im Sommer, sind jetzt neue in Stretchqualitäten im Programm. Styles bleiben über dem Knie und eher schlank. Neben der Puma Co Qualität wird ein Camouflage Druck in Blaunuancen, ein Pinpoint und 4 yarn dyed Stoffe im Nautic Look angeboten, abgerundet von einer Powerstretch Denim Bermuda in heavy wash - die richtige Einstellung zum Sommer.

Neue Waschungen mit soften Destroy-Effekten bei Denim führen den Kunden zu dem authentischen Old Vintage Look. Mann traut sich etwas.

Nico Elsenbruch - Produktmanager bugatti Strick/Wirk (bugatti GmbH):

Die neue Saison steht unter einem authentischen Mix der Produktgruppen. Fashion Fokus liegt auf Knit und Wirk Polos. Sie geben zum Thema Long Sleeve Sweat und Strick die nötige relaxte Sportlichkeit. Das Spiel von diversen unterschiedlichen Materialbildern aus Baumwolle geben der Kollektion neue Substanz und bringen  generell neue Optiken. Funktionelle Jerseys und extraleichte Technics komplettieren einen neuen zeitgemäßen Auftritt der "bugatti" Kollektion. Bedruckte Polos aus Piqué als auch Jersey setzen mit 3D Elementen visuell starke Statements. Luxuriöse Wertigkeit in der Detailarbeit über Labelings und Materialien zeigen einen weiteren Mehrwert in der gesamten Kollektion. Um dem Modern Formal Part als auch dem Smart Casual Part der Kollektion eine moderne optische Headline zu geben stehen den Looks und Fabrics eine urbane Farbharmonie zur Verfügung. Kühle Bleus, mintige Grüns, frische Rots und Rose stehen im Kontrast zu leichten Neutrals und Navy. Auch runden das Gesamtbild der Kollektion Farben wie Orangerot, sonniges Gelb und Aqua in Kombination mit Khaki und Indigo Nuancen ab. 

Lena Brinkmann, Design bugatti Damen Jacken/Blazer/Hosen (bugatti GmbH): 

In der Frühjahr/Sommer Saison 2018 steht in der bugatti Women das Thema Leichtigkeit im Fokus. Lässige Blouson- sowie Parkatypen in neuer Meshoptik gewährleisten unbeschwerten Tragekomfort und sind mit einer waterrepellent Ausrüstung ausgestattet. Neopren bildet weiterhin einen Themenschwerpunkt innerhalb der Kollektion und besticht durch seinen supersoften, leichten Griff. Stepp zeigt sich vorwiegend kurz, teils im Materialmix mit Jersey oder Shape Memory, teils mit sommerlich femininem Druck. In der neuen bugatti Women Rainwear sorgen wasserdichte Membrane, sowie verschweißte Nähte für absolute Funktionalität. Blazerstyles in femininen, superleichten Jerseys mit sommerlichen Dessinierungen, raffinierten Details und entsprechender Flexcity - Innenausstattung versprechen höchste Bewegungsfreiheit in schlanker Silhouette. Dazu halten lässige Hosenstyles erstmals Einzug in die kommende Frühjahr/Sommer Saison 2018!

Vera Wächter, Produktmanagerin bugatti Hemden (bugatti GmbH):

Eine frische Farbigkeit wird über Rosé- und Aquatöne gewonnen. Wärmere Farben wie sonniges Gelb, Khaki, Kaktus-Grün und Indigoabstufungen bilden in Verbindung mit Orangerot die wichtigste Farbskala. Die Kombination aus Grünnuancen und Marine zeigt sich sehr harmonisch. 

Leinenstrukturen, helle Melangen und feinfädige Cottons bringen sowohl sommerliche Optik als auch Haptik. Strukturen und Drucke bleiben wichtig. Fil Coupés stärken das Warenbild. Grafische Kleinmuster zeigen sich gedruckt oder gewebt. Florale Drucke bereichern neben geometrischen Motiven. Drucke auf unterschiedlichen Strukturen bilden Abwechslung in der Druckvielfalt. Fade-Out Prints sind neu. Stärkere Visuals entstehen durch großrapportierte Flowerprints. 

Aussagekräftige Musterungen zeigen sich auch durch Karos: Ob als Glenchek, Window-Check, Madras Karo oder frisches Vichy, das Karo bleibt der Stückzahlbringer. Markante und verständliche Streifen sind gekonnt integriert. Ein Mix aus geschmückten und cleanen Hemden schafft Ausgewogenheit. Liebe zum Detail findet sich auch in aufgeräumten Styles. Eine Vielfalt an Knöpfen sorgt für Besonderheit. Gewaschene Hemden verkörpern eine moderne Lässigkeit und unterstreichen die sommerliche Attitude. Leichtigkeit bringen softe Krägen. Der Look wirkt selbstverständlich und natürlich. Stehkragen Varianten zeigen einen smarten Look und bilden im Modellpark die modische Spitze. Flexcity Hemden integrieren sich in das Kollektionsbild. Das Motto "Bequemlichkeit" steht im Fokus. Alle Hemden unter Flexcity zeigen sich "slim".

Elisabeth Langner, Vertrieb bugatti Schals/Krawatten (bugatti GmbH):

Schals: Die Schalkollektion besteht aus einer vielseitigen Mischung von Qualitäten und Farben. Schals mit Farbverlauf und double layers bestechen in schönen sommerlichen Farben. Baumwollschals in Leinenoptik sind ein wichtiges Thema, aber auch die klassischen Karoschals sowie auch der Uni-Schal in schöne Farben.

Krawatten: Es gibt ei neues NOS-Programm in 12 Farben, uni und Streifen. Fliegen ergänzen passend dazu das NOS-Sortiment. Außerdem werden modische Krawatten in tollen Minimalmustern und verschiedenen Streifen sowie in angesagtem Karo angeboten. Die Highlightartikel sind graphisch zu dem NOS-Programm angepasst. Die Einstecktücher sind perfekt auf die bugatti Hemden abgestimmt. 

Ralph Klüsserath, Brandmanager bugatti leatherwear (Platinum3 Ledermoden GmbH & Co.KG):

Im Fokus der bugatti Lederkollektion stehen federleichte und super softe Nappaqualitäten. Offene Kanten und ein spezielles finishing sorgen für die moderne und authentische Optik, bei gleichzeitig zielgruppengerechter Passform. So reicht das Größenspektrum wieder von 48 bis 72, bzw. von 25 bis 36. Modernität und Wertigkeit hinsichtlich Styling, Verarbeitung und der eingesetzten Qualitäten prägen den Look der bugatti Lederkollektion Frühjahr/Sommer 2018. Neben Nappaqualitäten kommen auch hochwertige Ziegenvelours-qualitäten zum Einsatz. Die gängige Farbpalette wird ergänzt durch cognac, olive, wine und grey.

Nicole Swoboda, Produktmanagement Gürtel (Lloyd Arthur Scharper Vertriebsgesellschaft mbH):

Sommerliche Textilbandgürtel unterstützen die moderne Sportivität der Kollektion. Die flexiblen Styles greifen das Streifen-Detailing der Saison auf und bringen mit hellen Ecru- und Beige-Tönen eine frische Stimmung. Blueshades werden mit strukturierten Ledern in der klassischen Gürtelkollektion gespielt. Neue Flechtoptiken im Textil und Vollrindleder runden das Bild ab. Hosenträger sorgen nicht nur für den perfekten Halt der Hose, sondern sind auch ein geniales Mode-Accessoire. Die neue bugatti Hosenträgerkollektion bietet für jeden Stil und Anlass die passenden Träger. Neben den klassischen Grundfarben wie schwarz und creme spielen Marine-, Bordeauxtöne eine wichtige Rolle für festliche Anlässe und einen klassischen Auftritt. Die Casualstyles sind mit hochwertigen Vollrindledern ausgestattet und bestechen durch ihren Retro-Charme!

Agnes Hahn, Design bugatti Kopfbedeckungen (R & M Wegener GmbH & Co.KG): 

Es dominieren moderne Baseballcaps in einer frischen Farbrange, zum Teil "heavy washed", mit Stickereien, 3D Prints, Lasercut oder anderen Details. Die Klassiker - die Schiebermütze und Gatsby Mütze in verschiedenen Stoffqualitäten und Mustern, z.B. Glenchecks, Vichys, Stripes in Leinen oder Cotton mit gröberen Strukturen überzeugen. Für das Sommerfeeling sorgen elegante Panama Strohhüte oder auch lässige Trilbyhats mit dekorativen Paisley Bändern. Extraleichte und funktionelle Technics ausgestattet mit Flexcity, Gore-Tex, UV Guard, Organic Cotton ergänzen die Kollektion."

Theresa Jungmann, Design bugatti Socks (Atair GmbH): 

Die bugatti Sockenkollektion Frühjahr/Sommer 2018 erscheint bei Damen wir auch Herren in frischen und aufhellenden Farben sowie unterschiedlichen Qualitäten. Bei den Herren spielen kühle Bleus in Kombination mit Grüntönen eine große Rolle; aber auch wärmere Indigonuancen mit Rot als Kontrastfarbe um einen schönen Denimlook zu kreieren. Die Damen überzeugen mit frischen Grün- bzw. Kakitönen, wodurch eine sehr sommerliche Stimmung erzeugt wird. Streifenlooks, Piqués, florale Designs sowie weitere Musterungen, welche sich auch in der Oberbekleidung wiederfinden, runden die Kollektion ab.

Sonja Becker, bugatti Schuhe, Marketingleitung (AstorMüllerGroup):

Der Sneaker- und Athleisure Trend setzt sich auch in der neuen Saison fort. Großes Thema sind ultraleichte Sohlen in Weiß oder anderen hellen Farben. Ob Sneaker, normale Halbschuhe, Stiefeletten oder Sandalen - die Knitted Uppers sind ein absolutes "Must have". Sneaker Modelle in Knit sind der Renner. Auffällige Details wie große Ösen, Schlaufen, dekorative Satin-Senkel, 3D Prints, Cut Outs und Laser Cuts bilden "Visual Highlights". Allgemein werden die Modelle schlichter und reduzierter.


Presse

Kontakt

TANJA BOBEL

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel.: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 127
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: t.bobel(at)bugatti.de

Ann-Kathrin Zich

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 117
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: a-k.zich(at)bugatti.de

Presseformular

IM SHOP ERLEBEN