19.07.2018

bugatti vergibt Lizenz für Frottierwaren neu

Vossen GmbH & Co. KG aus Österreich

Die Modemarke bugatti, gehörend zur bugatti Holding Brinkmann, Herford, hat einen neuen Lizenzpartner. Die Vossen GmbH & Co. KG aus Jennersdorf/Österreich übernimmt die bugatti Frottierwaren-Kollektion als neuer Lizenznehmer mit der Kollektion Frühjahr/Sommer 2019. Die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Lizenzpartner Morgenstern GmbH aus Hamburg endet am 31.12.2018 nach 21 Jahren der Zusammenarbeit.

Ab 01. Januar 2019 übernimmt der österreichische Frottierwarenhersteller Vossen die bugatti Lizenz für sämtliche Frottierwaren. "Wir freuen uns sehr über diese Kooperation. bugatti ist eine trendige Lifestylemarke mit hohem Mode- und Bekanntheitsgrad und somit der ideale Partner für uns", so die beiden Vossen Geschäftsführer Paul Mohr und Werner Lohmann. Die geplante Kollektion beinhaltet Handtücher und Bademäntel und wird ab Frühjahr/Sommer 2019 erhältlich sein. Die Firma Vossen ist einer der führenden Frottierwarenhersteller in Europa. Jährlich werden rund sechs Millionen höchst exklusive Produkte wie Handtücher, Badetücher, Bademäntel und Badeteppiche produziert. Dabei legt das Unternehmen größten Wert auf Qualität, Innovation, internationale Designs, trendige Farben und ökologische Verträglichkeit.

"Mit unserem neuen Partner freuen wir uns die bugatti Erfolgsgeschichte der Lizenzen fortschreiben zu können. Für uns sind Lizenzprodukte integraler Bestandteil der Marken- und Vertriebsstrategie", so Klaus Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der bugatti Holding Brinkmann. Das Lizenzportfolio des Herforder Modeherstellers umfasst 14 Lizenzpartner von Schuhen über Kopfbedeckungen bis hin zu Heimtextilien.

 

 

19.07.2018

bugatti vergibt Lizenz für Frottierwaren neu

< Collection reports menswear autumn/winter 2018

19.07.2018 11:54 Mehr Bilder und Informationen
Zum Presselogin 2 yrs
PDF-Download Deutsch

bugatti vergibt Lizenz für Frottierwaren neu

Vossen GmbH & Co. KG aus Österreich


Die Modemarke bugatti, gehörend zur bugatti Holding Brinkmann, Herford, hat einen neuen Lizenzpartner. Die Vossen GmbH & Co. KG aus Jennersdorf/Österreich übernimmt die bugatti Frottierwaren-Kollektion als neuer Lizenznehmer mit der Kollektion Frühjahr/Sommer 2019. Die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Lizenzpartner Morgenstern GmbH aus Hamburg endet am 31.12.2018 nach 21 Jahren der Zusammenarbeit.

Ab 01. Januar 2019 übernimmt der österreichische Frottierwarenhersteller Vossen die bugatti Lizenz für sämtliche Frottierwaren. "Wir freuen uns sehr über diese Kooperation. bugatti ist eine trendige Lifestylemarke mit hohem Mode- und Bekanntheitsgrad und somit der ideale Partner für uns", so die beiden Vossen Geschäftsführer Paul Mohr und Werner Lohmann. Die geplante Kollektion beinhaltet Handtücher und Bademäntel und wird ab Frühjahr/Sommer 2019 erhältlich sein. Die Firma Vossen ist einer der führenden Frottierwarenhersteller in Europa. Jährlich werden rund sechs Millionen höchst exklusive Produkte wie Handtücher, Badetücher, Bademäntel und Badeteppiche produziert. Dabei legt das Unternehmen größten Wert auf Qualität, Innovation, internationale Designs, trendige Farben und ökologische Verträglichkeit.

"Mit unserem neuen Partner freuen wir uns die bugatti Erfolgsgeschichte der Lizenzen fortschreiben zu können. Für uns sind Lizenzprodukte integraler Bestandteil der Marken- und Vertriebsstrategie", so Klaus Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der bugatti Holding Brinkmann. Das Lizenzportfolio des Herforder Modeherstellers umfasst 14 Lizenzpartner von Schuhen über Kopfbedeckungen bis hin zu Heimtextilien.

 

 


Presse

Kontakt

TANJA BOBEL

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel.: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 127
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: t.bobel(at)bugatti.de

Ann-Kathrin Zich

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 117
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: a-k.zich(at)bugatti.de

IM SHOP ERLEBEN