13.09.2018

Statements zum Trend Frühjahr/Sommer 19

Holger Schmidt, Produktmanager bugatti Mantel, Anzug und Sakko (bugatti GmbH):

Mäntel: "Best New Coats in Casual und Funktion"

In völlig neuem Look zeigen wir super moderne Casual-Mäntel und funktionale Rainseries-Mäntel in technischen und neuen washed Cotton Typen mit markanten, reichen Ausstattungen.

Sakkos: "Be different with New Styles"

Nicht als Alternative sondern als prägend für einen neuen zeitgemäßen Sakko-Look sind neue Casual Styles, die sich stark über neue Kragentypen wie Shirt- oder Stehkragen und Field-Typen definieren.

Jörg Steinbrück, Produktmanager bugatti Jacken (bugatti GmbH):

Als Saisonstart wird erstmalig ein wattierter und ultraleichter Blouson als Allyear-NOS-Variante angeboten und bietet eine gute Alternative haben den seit vielen Saisons etablierten Leichtsteppvarianten. Für die späteren Liefertermine punkten unter Airseries alle federleichten Teile in kräftigen und sommerlichen Farben. Rainseries verbindet Fashion mit Funktion, wobei sommerliche Halbabfütterungen den Blick auf die farbigen Tapes und die bedruckte Membrane lenken. Und um den klimatischen Gegebenheiten maßgeblich in den südlichen Ländern Europas gerechter zu werden, werden Outdoorjacken in reiner Baumwolle eine deutlich größere Rolle spielen. Alles in allem werden die Jacken für Frühjahr/Sommer 2019 über zahlreiche Accessoires wieder detailreicher ausgestattet und verstärken dadurch nochmals das Preis-/Leistungsverhältnis.

Jürgen Oellers, Produktmanager bugatti Hose (bugatti GmbH):

Softe Smartness - natürlicher und authentischer Lifestyle, das sind die Key-Leitlinien der Kollektion. Key Colours der Kollektion sind helle, neutrale Farben wie Dust Sand, Savanne, helles Grau, Smoke Blue, Terracotta und Cotton White. Die Club Colours Navy, Green, Racing Red, Lemonade und Acid Mint stehen als Farbbotschaft. Chino unter dem Vermarktungsthema "MIX IT" ist das Thema schlechthin. Mit einer breiten Vielfalt hat sich bugatti dem Thema gewidmet: casual und formell. Topmodisch sind Ein- und Zwei-Bundfaltenhosen im neuen Relaxed Fit und Modern Fit für die perfekt körpernahe Silhouette. Auffällig und besonders wertig ist die Innenverarbeitung. Grafische Dessins bestechen in Kombination mit Streifenfutter in den Farben Gelb / Navy / Weiß. Five Pockets sind in den Fußweiten stark im Umbruch und passen sich den Chinos an. Dank der sehr elastischen Stoffe ist diese schlanke Silhouette perfekt für jeden Körper. Karos sind zurück - provokant als großes Muster oder kommerziell in Kleinmusterungen vielfach in Blaunuancen. Ganz neu ist die Made in Italy Jeans, wodurch bugatti die nachhaltige Produktion in Perfektion umsetzt. Alle Artikel werden in ökologischer, nachhaltiger und eco friendly Fertigungsprozessen hergestellt, vom Gewebe bis zur Waschveredelung. Bermudas sind eine wichtige Säule geworden und stehen neben dem Uni Stretch auch in Checks und yarn dyed Ministrukturen in Blau Nuancen ihren Mann. Die Chino Bermuda in der Länge vor dem Knie endend ist dominierend.

Nico Eisenbruch, Produktmanager bugatti Strick / Wirk (bugatti GmbH): 

Polo-Shirts sind im Fokus der Saison als Basic-Teile oder geschmückte Einzel-Piepes. Sportive Piqué-Styles werden durch Logo-Power und Badges neu in Szene gesetzt. Strukturen und Two-Tone-Effekte beleben die Kollektion und Slub Yarn Qualitäten entspannen formellere Looks. Streifen allover oder platziert an Kragen, Knopfleiste und Ärmelsaum stehen für Modernität. Neu sind T-Shirts, die neben dem Polo eine gute Chance zum Basic-Piece haben.

Die neue Basis im Strick bildet ein Pullover aus Baumwolle/Polyamid Mischung. Dazu beleben Two-Tone Strukturen die Basis und Jaspé-Pullover faszinieren durch kontrastierende Bündchen. 3D-Strukturen mit Moulinégarnen sind anspruchsvoll. Leinen im Strick ist neu und bietet einen relaxten, knitted Comfort. Pullover aus hochwertigem Garn wirken fein, leben von einem weichen Griff und zeigen sich in saisonaler Farbigkeit.

Basis bei Sweat ist eine Two-Tone Struktur. Interessant werden Sweatshirts durch Besatzstoffe und neues Detailing. Dazu setzen moderne Jackentypen Sweat-Statements. Logos, Badges und Slogans finden Platz auf Sweatshirts.

Lena Brinkmann, Design bugatti Damen Jacke / Blazer / Hose (bugatti GmbH):

Neopren bleibt ein zentrales Warenthema in der bugatti Women Outerwear und wird im F/S 2019 durch cleane Mantelsilhouetten, schlanke Kurzjacken im Stehkragen und sportive Parkastyles mit Kapuze in kräftigen Sommerfarben erweitert. Modern übersetzt bringt es modische Leichtigkeit in einen stilbewussten Look und verspricht aufgrund entsprechender Flexcity - Innenausstattung ideale Bewegungsfreiheit und optimalen Tragekomfort.

Shape Memory, als Uni oder in femininen Dessinierungen, spielt eine wichtige Rolle und wird zudem mit einer waterrepellent Ausrüstung ausgestattet. Ultraleichte Baumwollqualitäten sorgen für einen authentisch lässigen Look. In der bugatti Women Rainwear - Serie bringen beschichtete Karodessinierungen und dezente Streifenoptiken ein neues Erscheinungsbild mit sich. Des Weiteren setzen superleichte Nylons metallische Akzente im kommenden F/S 2019. Als absolutes Trendthema zeigen sich Lackoptiken in lässigen Silhouetten mit Kapuze sowie moderne Trenchcoats.

Vera Wächter, Produktmanagerin bugatti Hemd (bugatti GmbH): 

Bei Hemden entspannen Relaxed Finishes und Leinen-Mischungen den klassischen Look. Ein angenehmer Warengriff gelingt durch den Mix von Leinen/Baumwolle. Als Buntgewebe sorgen Streifenbiber für eine modische Message. Faux Unis und grafische Jacquards sind für den City Bereich ausschlaggebend. Hemden überzeugen durch neues Detailing und besondere Labels. Drucke sind floral oder geometrisch. Absolutes Fashionhighlight ist ein Hemd mit Polokragen. Allgemein sorgt ein relaxtes Finish für mehr Lässigkeit im Hemd. Neben Stehkragenformen werden Bowlinghemden zum Newcomer der Saison. Dazu sind Shirts mit Strick- oder Polokragen anspruchsvoll und modern. Streifenbilder setzen Akzente.

Elisabeth Langner, Vertrieb bugatti Schal/Krawatte (bugatti GmbH): 

Schals: Die Schalkollektion besteht aus einer vielseitigen Mischung von Qualitäten und Farben. Es wird eine modische Serie mir Streifen und Karos in kräftigen, sommerlichen Farben angeboten. Business-Krawatten und Schals aus Seide sind perfekt an die Hemden angepasst.

Krawatten: Modische Krawatten ergänzen das NOS-Programm mit Minimalmustern, verschiedene Streifen sowie angesagten Karos. Einstecktücher werden in gleiche Designs angeboten und auf die bugatti Hemden-Kollektion abgestimmt.

Ralph Klüsserath, Brandmanager bugatti leatherwear (Platinum 3 Fashion GmbH):

Im Fokus der bugatti Frühjahr/Sommer 2019 Lederkollektion stehen federleichte und super Softie Nappaqualitäten. Insbesondere die Farbpalette um Racing Blue und Racing Orange setzt ein eindeutiges Statement nach dem Motto: mehr Farbe wagen!

Modernität und Wertigkeit hinsichtlich Styling, Verarbeitung und der eingesetzten Qualitäten prägen den Look der Kollektion. Von sportlichen Biberformen, über moderne Blousontypen und Inbetween-Längen kommen sowohl neue, als auch bewährte Formen zum Einsatz. 

Neben den Nappa- werden auch hochwertige Ziegenvelours und Kalbnubuk-Qualitäten verwendet.

Swetlana Kunik, Produktmanagement Gürtel (Lloyd Arthur Scharper Vertriebsgesellschaft mbH):

Eine aufwendige und vielseitige Lederverarbeitung - wie Farbschattierungen durch das Finish, Prägestruktur und Stanzdetails in der Mitte des Lederstreifens - weist auf die Individualität und die Besonderheit der brandneuen bugatti Gürtelkollektion hin.

Hochwertige Flechtgürtel in den Farben Dunkelblau, Braun und Cognac werden zu einem stilvollen Accessoire, welches den maskulinen Chic perfekt macht. Sportliche Modelle aus flexiblen, textilen Materialien in der Kombination mit farblich abgesetzten Ledergarnituren und satinierten Dornschließen werten das Design auf und komplettieren das Outfit rund um die aktuelle Chino-Hose.

Agnes Hahn, Design bugatti Kopfbedeckung (R & M Wegener GmbH & Co. KG):

Schiebermützen zum Teil mit neuen Schnitten (schmale Formen), sportliche Baseball Caps und trendige Hüte bestimmen die Kollektion. In hellen und leichten Sommerstoffen sind Trilbys und die klassischen Hüte in verschiedenen Materialien wie Panama, Stroh und Papier in besonderen Farben und mit ausgesuchten Applikationen. Alle Caps und Hüte sind an die bugatti Farbthemen angelehnt und können perfekt zu jedem Look kombiniert werden. Funktionen: Flexcity, UV-Schutz, Rainwear-Gore-Tex.

Theresa Jungmann, Design bugatti Socken/ Strümpfe (Atair GmbH): 

Die neue bugatti socks Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion ist sehr reich an Farbe und überzeugt mit modernen Classy Retro Look. Sie besticht mit ihrer Leichtigkeit und Frische durch Farbkombinationen von leichtem Gelb in Verbindung mit Grau, Rose und Indigo. Wärme und Exotik erhält die Kollektion durch leuchtendes Orange und Magenta zusammen mit einem kühlen Blau und edlen Brauntönen. Sportlichkeit wird über gelungene Streifendesigns sowie verschiedene Blautöne in Kombination mit Weiß- Schwarz Kombi, denn die weiße Socke darf definitiv nicht fehlen! Minimale Strukturen und leichte Qualitäten kreieren einen tollen Business Look. Die Women Kollektion erzeugt Pep durch strahlende und aufweckende Farben. Wichtige Themen sind hier vor allem die Farbe Pastell-Lilac, sowie florale Musterungen und moderne Streifenoptiken und sportliche Meshstrukturen.

Sonja Becker, bugatti Schuh, Marketingleitung (AstorMüllerGroup):

Damen: 

Sneaker: Wer meint, Sneaker seien out, liegt falsch. Tec Sneaker, Urban Runner und Chunky Outsoles sind sogar extrem angesagt. Besonders im Trend liegen massive, aufwendige Mehrkomponenten-Sohlen, meist in Multicolor - das Schlagwort heißt hier Fashion meets Tec. Als Materialien kommen vor allem Leder, Mesh, Suede, Neopren und weiterhin Flyknit zum Einsatz. Rückläufig dagegen sind die rein sportiven stark technischen Elemente. Pumps: Die Pumps erleben ein Revival. Ob Kitten Heel oder klassischer High Heel - alle Absatzhöhen sind angesagt. Ein Muss ist die spitze Form. Zu den hippsten Modellen gehören Couvert-Schnitte, Sabots und Sling Backs, Sandalen und Slides/Mules: Dank gewagter Kombinationen werden Sandalen im Sporty Glam Style zu echten Hinguckern: Sie zeichnen sich durch sportive, meist weiße Sohlen und üppig dekorierte Schäfte aus. Zum Einsatz kommen Strass, Nieten, Ösen und Perlen im Materialmix. Slides und Mules (Pantoletten) ohne Fersenriemchen und mit einfachen Bandagen gehören nächste Saison in jeden Schuhschrank. Für Akzente sorgen etwa aufgenähte Patches mit Palmen oder Schmetterlingsmotiven als Dekoration. Farben/Materialien: Die wichtigste Basic-Farbe ist Weiß - entweder uni oder in Kombination mit Metallics. Aber auch Color Blocking ist zurück und setzt mit kräftigem Pink, Rot, Gelb, Grün, Orange und Royalblau ein starkes Statement.

Herren:

Materialien: Für ganz neue Akzente sorgen die Stone-washed-Materialien, die ganz flexibel auf diversen Leisten eingesetzt werden. Generell setzt die Herren-Kollektion - wie in der letzten Saison - auch im Frühjahr/Sommer 2019 ganz auf PU und leichte EVA-Sohlen mit extra Komfort-Systemen. 

Farben: Im City-Bereich wird das beliebte Cognac durch Curry und weitere helle Farbtöne wie Hellgrau und Beige ergänzt. Im Denim-Bereich dominieren Farben wie Rot, diverse Grüntöne, Gelb, Blautöne sowie Türkis.

Extras: 3D-Prägungen, Schnallen, Canvas-Materialien, Schriftzüge, Prints und Lyralochungen runden das Erscheinungsbild der Kollektion ab.

Marcel Helbig, bugatti Herrenwäsche, Art Director & Leitung Marketing, Ceceba Bodywear GmbH:

Die Frühjahr/Sommer 2019 Wäsche-Kollektion löst sich von ihrem bisherigen Understatement. Die Designs werden lauter, mutiger und kraftvoller. In der Tagwache gehen kräftige und sommerliche Farben Hand in Hand mit floralen Alloverprints und wilden Mustermotiven. Feine Streifen und Prints werden durch neuartige Jacquards und bedruckte Micros ergänzt. Modal und neue Micro-Qualitäten herrschen bei den Materialien vor. Weiche und komfortable Bundlösungen mit bugatti Schriftzügen sowie ummantelte, hautschützende Qualitäten überzeugen in der neuen Kollektion. In der Nachtwäsche stehen melangeartige Strukturen und Ringel im Fokus, die in qualitativ-hochwertigem, komfortablen Cotton-Jersey mit 40% PES zur Geltung kommen.

 

 

 

 

 

13.09.2018

Statements zum Trend Frühjahr/Sommer 19

< Ausbildungsstart beim Modehersteller bugatti

13.09.2018 11:00 Mehr Bilder und Informationen
Zum Presselogin 2 yrs
PDF-Download Deutsch

Statements zum Trend Frühjahr/Sommer 19


Holger Schmidt, Produktmanager bugatti Mantel, Anzug und Sakko (bugatti GmbH):

Mäntel: "Best New Coats in Casual und Funktion"

In völlig neuem Look zeigen wir super moderne Casual-Mäntel und funktionale Rainseries-Mäntel in technischen und neuen washed Cotton Typen mit markanten, reichen Ausstattungen.

Sakkos: "Be different with New Styles"

Nicht als Alternative sondern als prägend für einen neuen zeitgemäßen Sakko-Look sind neue Casual Styles, die sich stark über neue Kragentypen wie Shirt- oder Stehkragen und Field-Typen definieren.

Jörg Steinbrück, Produktmanager bugatti Jacken (bugatti GmbH):

Als Saisonstart wird erstmalig ein wattierter und ultraleichter Blouson als Allyear-NOS-Variante angeboten und bietet eine gute Alternative haben den seit vielen Saisons etablierten Leichtsteppvarianten. Für die späteren Liefertermine punkten unter Airseries alle federleichten Teile in kräftigen und sommerlichen Farben. Rainseries verbindet Fashion mit Funktion, wobei sommerliche Halbabfütterungen den Blick auf die farbigen Tapes und die bedruckte Membrane lenken. Und um den klimatischen Gegebenheiten maßgeblich in den südlichen Ländern Europas gerechter zu werden, werden Outdoorjacken in reiner Baumwolle eine deutlich größere Rolle spielen. Alles in allem werden die Jacken für Frühjahr/Sommer 2019 über zahlreiche Accessoires wieder detailreicher ausgestattet und verstärken dadurch nochmals das Preis-/Leistungsverhältnis.

Jürgen Oellers, Produktmanager bugatti Hose (bugatti GmbH):

Softe Smartness - natürlicher und authentischer Lifestyle, das sind die Key-Leitlinien der Kollektion. Key Colours der Kollektion sind helle, neutrale Farben wie Dust Sand, Savanne, helles Grau, Smoke Blue, Terracotta und Cotton White. Die Club Colours Navy, Green, Racing Red, Lemonade und Acid Mint stehen als Farbbotschaft. Chino unter dem Vermarktungsthema "MIX IT" ist das Thema schlechthin. Mit einer breiten Vielfalt hat sich bugatti dem Thema gewidmet: casual und formell. Topmodisch sind Ein- und Zwei-Bundfaltenhosen im neuen Relaxed Fit und Modern Fit für die perfekt körpernahe Silhouette. Auffällig und besonders wertig ist die Innenverarbeitung. Grafische Dessins bestechen in Kombination mit Streifenfutter in den Farben Gelb / Navy / Weiß. Five Pockets sind in den Fußweiten stark im Umbruch und passen sich den Chinos an. Dank der sehr elastischen Stoffe ist diese schlanke Silhouette perfekt für jeden Körper. Karos sind zurück - provokant als großes Muster oder kommerziell in Kleinmusterungen vielfach in Blaunuancen. Ganz neu ist die Made in Italy Jeans, wodurch bugatti die nachhaltige Produktion in Perfektion umsetzt. Alle Artikel werden in ökologischer, nachhaltiger und eco friendly Fertigungsprozessen hergestellt, vom Gewebe bis zur Waschveredelung. Bermudas sind eine wichtige Säule geworden und stehen neben dem Uni Stretch auch in Checks und yarn dyed Ministrukturen in Blau Nuancen ihren Mann. Die Chino Bermuda in der Länge vor dem Knie endend ist dominierend.

Nico Eisenbruch, Produktmanager bugatti Strick / Wirk (bugatti GmbH): 

Polo-Shirts sind im Fokus der Saison als Basic-Teile oder geschmückte Einzel-Piepes. Sportive Piqué-Styles werden durch Logo-Power und Badges neu in Szene gesetzt. Strukturen und Two-Tone-Effekte beleben die Kollektion und Slub Yarn Qualitäten entspannen formellere Looks. Streifen allover oder platziert an Kragen, Knopfleiste und Ärmelsaum stehen für Modernität. Neu sind T-Shirts, die neben dem Polo eine gute Chance zum Basic-Piece haben.

Die neue Basis im Strick bildet ein Pullover aus Baumwolle/Polyamid Mischung. Dazu beleben Two-Tone Strukturen die Basis und Jaspé-Pullover faszinieren durch kontrastierende Bündchen. 3D-Strukturen mit Moulinégarnen sind anspruchsvoll. Leinen im Strick ist neu und bietet einen relaxten, knitted Comfort. Pullover aus hochwertigem Garn wirken fein, leben von einem weichen Griff und zeigen sich in saisonaler Farbigkeit.

Basis bei Sweat ist eine Two-Tone Struktur. Interessant werden Sweatshirts durch Besatzstoffe und neues Detailing. Dazu setzen moderne Jackentypen Sweat-Statements. Logos, Badges und Slogans finden Platz auf Sweatshirts.

Lena Brinkmann, Design bugatti Damen Jacke / Blazer / Hose (bugatti GmbH):

Neopren bleibt ein zentrales Warenthema in der bugatti Women Outerwear und wird im F/S 2019 durch cleane Mantelsilhouetten, schlanke Kurzjacken im Stehkragen und sportive Parkastyles mit Kapuze in kräftigen Sommerfarben erweitert. Modern übersetzt bringt es modische Leichtigkeit in einen stilbewussten Look und verspricht aufgrund entsprechender Flexcity - Innenausstattung ideale Bewegungsfreiheit und optimalen Tragekomfort.

Shape Memory, als Uni oder in femininen Dessinierungen, spielt eine wichtige Rolle und wird zudem mit einer waterrepellent Ausrüstung ausgestattet. Ultraleichte Baumwollqualitäten sorgen für einen authentisch lässigen Look. In der bugatti Women Rainwear - Serie bringen beschichtete Karodessinierungen und dezente Streifenoptiken ein neues Erscheinungsbild mit sich. Des Weiteren setzen superleichte Nylons metallische Akzente im kommenden F/S 2019. Als absolutes Trendthema zeigen sich Lackoptiken in lässigen Silhouetten mit Kapuze sowie moderne Trenchcoats.

Vera Wächter, Produktmanagerin bugatti Hemd (bugatti GmbH): 

Bei Hemden entspannen Relaxed Finishes und Leinen-Mischungen den klassischen Look. Ein angenehmer Warengriff gelingt durch den Mix von Leinen/Baumwolle. Als Buntgewebe sorgen Streifenbiber für eine modische Message. Faux Unis und grafische Jacquards sind für den City Bereich ausschlaggebend. Hemden überzeugen durch neues Detailing und besondere Labels. Drucke sind floral oder geometrisch. Absolutes Fashionhighlight ist ein Hemd mit Polokragen. Allgemein sorgt ein relaxtes Finish für mehr Lässigkeit im Hemd. Neben Stehkragenformen werden Bowlinghemden zum Newcomer der Saison. Dazu sind Shirts mit Strick- oder Polokragen anspruchsvoll und modern. Streifenbilder setzen Akzente.

Elisabeth Langner, Vertrieb bugatti Schal/Krawatte (bugatti GmbH): 

Schals: Die Schalkollektion besteht aus einer vielseitigen Mischung von Qualitäten und Farben. Es wird eine modische Serie mir Streifen und Karos in kräftigen, sommerlichen Farben angeboten. Business-Krawatten und Schals aus Seide sind perfekt an die Hemden angepasst.

Krawatten: Modische Krawatten ergänzen das NOS-Programm mit Minimalmustern, verschiedene Streifen sowie angesagten Karos. Einstecktücher werden in gleiche Designs angeboten und auf die bugatti Hemden-Kollektion abgestimmt.

Ralph Klüsserath, Brandmanager bugatti leatherwear (Platinum 3 Fashion GmbH):

Im Fokus der bugatti Frühjahr/Sommer 2019 Lederkollektion stehen federleichte und super Softie Nappaqualitäten. Insbesondere die Farbpalette um Racing Blue und Racing Orange setzt ein eindeutiges Statement nach dem Motto: mehr Farbe wagen!

Modernität und Wertigkeit hinsichtlich Styling, Verarbeitung und der eingesetzten Qualitäten prägen den Look der Kollektion. Von sportlichen Biberformen, über moderne Blousontypen und Inbetween-Längen kommen sowohl neue, als auch bewährte Formen zum Einsatz. 

Neben den Nappa- werden auch hochwertige Ziegenvelours und Kalbnubuk-Qualitäten verwendet.

Swetlana Kunik, Produktmanagement Gürtel (Lloyd Arthur Scharper Vertriebsgesellschaft mbH):

Eine aufwendige und vielseitige Lederverarbeitung - wie Farbschattierungen durch das Finish, Prägestruktur und Stanzdetails in der Mitte des Lederstreifens - weist auf die Individualität und die Besonderheit der brandneuen bugatti Gürtelkollektion hin.

Hochwertige Flechtgürtel in den Farben Dunkelblau, Braun und Cognac werden zu einem stilvollen Accessoire, welches den maskulinen Chic perfekt macht. Sportliche Modelle aus flexiblen, textilen Materialien in der Kombination mit farblich abgesetzten Ledergarnituren und satinierten Dornschließen werten das Design auf und komplettieren das Outfit rund um die aktuelle Chino-Hose.

Agnes Hahn, Design bugatti Kopfbedeckung (R & M Wegener GmbH & Co. KG):

Schiebermützen zum Teil mit neuen Schnitten (schmale Formen), sportliche Baseball Caps und trendige Hüte bestimmen die Kollektion. In hellen und leichten Sommerstoffen sind Trilbys und die klassischen Hüte in verschiedenen Materialien wie Panama, Stroh und Papier in besonderen Farben und mit ausgesuchten Applikationen. Alle Caps und Hüte sind an die bugatti Farbthemen angelehnt und können perfekt zu jedem Look kombiniert werden. Funktionen: Flexcity, UV-Schutz, Rainwear-Gore-Tex.

Theresa Jungmann, Design bugatti Socken/ Strümpfe (Atair GmbH): 

Die neue bugatti socks Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion ist sehr reich an Farbe und überzeugt mit modernen Classy Retro Look. Sie besticht mit ihrer Leichtigkeit und Frische durch Farbkombinationen von leichtem Gelb in Verbindung mit Grau, Rose und Indigo. Wärme und Exotik erhält die Kollektion durch leuchtendes Orange und Magenta zusammen mit einem kühlen Blau und edlen Brauntönen. Sportlichkeit wird über gelungene Streifendesigns sowie verschiedene Blautöne in Kombination mit Weiß- Schwarz Kombi, denn die weiße Socke darf definitiv nicht fehlen! Minimale Strukturen und leichte Qualitäten kreieren einen tollen Business Look. Die Women Kollektion erzeugt Pep durch strahlende und aufweckende Farben. Wichtige Themen sind hier vor allem die Farbe Pastell-Lilac, sowie florale Musterungen und moderne Streifenoptiken und sportliche Meshstrukturen.

Sonja Becker, bugatti Schuh, Marketingleitung (AstorMüllerGroup):

Damen: 

Sneaker: Wer meint, Sneaker seien out, liegt falsch. Tec Sneaker, Urban Runner und Chunky Outsoles sind sogar extrem angesagt. Besonders im Trend liegen massive, aufwendige Mehrkomponenten-Sohlen, meist in Multicolor - das Schlagwort heißt hier Fashion meets Tec. Als Materialien kommen vor allem Leder, Mesh, Suede, Neopren und weiterhin Flyknit zum Einsatz. Rückläufig dagegen sind die rein sportiven stark technischen Elemente. Pumps: Die Pumps erleben ein Revival. Ob Kitten Heel oder klassischer High Heel - alle Absatzhöhen sind angesagt. Ein Muss ist die spitze Form. Zu den hippsten Modellen gehören Couvert-Schnitte, Sabots und Sling Backs, Sandalen und Slides/Mules: Dank gewagter Kombinationen werden Sandalen im Sporty Glam Style zu echten Hinguckern: Sie zeichnen sich durch sportive, meist weiße Sohlen und üppig dekorierte Schäfte aus. Zum Einsatz kommen Strass, Nieten, Ösen und Perlen im Materialmix. Slides und Mules (Pantoletten) ohne Fersenriemchen und mit einfachen Bandagen gehören nächste Saison in jeden Schuhschrank. Für Akzente sorgen etwa aufgenähte Patches mit Palmen oder Schmetterlingsmotiven als Dekoration. Farben/Materialien: Die wichtigste Basic-Farbe ist Weiß - entweder uni oder in Kombination mit Metallics. Aber auch Color Blocking ist zurück und setzt mit kräftigem Pink, Rot, Gelb, Grün, Orange und Royalblau ein starkes Statement.

Herren:

Materialien: Für ganz neue Akzente sorgen die Stone-washed-Materialien, die ganz flexibel auf diversen Leisten eingesetzt werden. Generell setzt die Herren-Kollektion - wie in der letzten Saison - auch im Frühjahr/Sommer 2019 ganz auf PU und leichte EVA-Sohlen mit extra Komfort-Systemen. 

Farben: Im City-Bereich wird das beliebte Cognac durch Curry und weitere helle Farbtöne wie Hellgrau und Beige ergänzt. Im Denim-Bereich dominieren Farben wie Rot, diverse Grüntöne, Gelb, Blautöne sowie Türkis.

Extras: 3D-Prägungen, Schnallen, Canvas-Materialien, Schriftzüge, Prints und Lyralochungen runden das Erscheinungsbild der Kollektion ab.

Marcel Helbig, bugatti Herrenwäsche, Art Director & Leitung Marketing, Ceceba Bodywear GmbH:

Die Frühjahr/Sommer 2019 Wäsche-Kollektion löst sich von ihrem bisherigen Understatement. Die Designs werden lauter, mutiger und kraftvoller. In der Tagwache gehen kräftige und sommerliche Farben Hand in Hand mit floralen Alloverprints und wilden Mustermotiven. Feine Streifen und Prints werden durch neuartige Jacquards und bedruckte Micros ergänzt. Modal und neue Micro-Qualitäten herrschen bei den Materialien vor. Weiche und komfortable Bundlösungen mit bugatti Schriftzügen sowie ummantelte, hautschützende Qualitäten überzeugen in der neuen Kollektion. In der Nachtwäsche stehen melangeartige Strukturen und Ringel im Fokus, die in qualitativ-hochwertigem, komfortablen Cotton-Jersey mit 40% PES zur Geltung kommen.

 

 

 

 

 


Presse

Kontakt

TANJA BOBEL

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel.: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 127
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: t.bobel(at)bugatti.de

Ann-Kathrin Zich

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 117
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: a-k.zich(at)bugatti.de

IM SHOP ERLEBEN