30.10.2020

bugatti – Modetrends Herbst/Winter 2020

Noch stylischer, noch innovativer, noch nachhaltiger – der New Look begeistert

Die bugatti Kollektion Herbst/Winter 2020 setzt ein Zeichen für noch mehr Nachhaltigkeit. Dafür stehen der Verzicht auf tierische Daunen und Echtpelz bei Jacken und Mänteln sowie der verstärkte Einsatz von Eco-Wool bei Coats und RESPECT-NATURE-Denim bei Hosen. Für Daunen kommen innovative Materialen zum Einsatz, die der Natur teils sogar überlegen sind. Insgesamt bereichern vielfältige Funktionen die Kollektion. Dazu zählen BE VISIBLE für erhöhte modische Wahrnehmung und FLEXCITY für umfassende Bewegungsfreiheit.

Die Styles sind lässig, aber durchaus mit Anspruch. Sie überraschen häufig mit neuen Ideen. So sorgen spannende Oberflächen, trendige Stoffe, frische Farben und modische Details für einen anderen Look. Beispiele dafür sind Jacken mit neuartiger Two-Tone-Optik, Jerseymäntel in Taglio-Vivo-Verarbeitung oder mit tollen Karos, Hemden aus Strick oder lässige Overshirts aus Breitcord – alles im Herrenbereich. Bei den Damen sind es schwungvolle Capes, Oversized-Mäntel und lange Plisseeröcke. Insgesamt lässt die Vielfalt der Produkte großen Freiraum für persönliche Lieblingslooks.

Das Spektrum der Farben ist groß. Schwarz-Weiß-Kontraste und Camel werden wichtig. Herbstliche Nuancen wie Caramel, Hazelnut, Mahagoni, Berry oder Mustard wecken die Lust auf Abwechslung. Sie konkurrieren mit Klassikern wie Olive, Asphalt, Navy oder Taupe. Hochwertige Materialien unterstreichen den bugatti Anspruch und stehen für großen Tragekomfort.

bugatti Jacken – der Natur voraus
Ökologisch verantwortungsvoll: Ab dem kommenden Herbst verzichtet bugatti vollständig auf tierische Daunen und Echtfelle. Das Label setzt damit ein Zeichen für noch mehr Nachhaltigkeit. Daunen werden durch das High-Tech-Material OUTIQ ersetzt. Diese innovative Wattierung isoliert im trockenen Zustand fast so gut wie echte Daune, bei feuchtem Wetter sogar besser. OUTIQ entspricht den aktuellen ökologischen Standards.

Weitergeschrieben wird die Erfolgsstory von BE VISIBLE. Jacken mit reflektierenden Einsätzen an Vorder- und Rückseite erhöhen die modische Warnehmung und wirken schön modern. Oft sorgen wasserdichte Außenmaterialien und verschweißte Nähte zusätzlich für Nässeschutz.

Jacken und Parka in Wolljersey werden wichtiger. Sie sind schlank geschnitten, machen aber dank FLEXCITY-Ausstattung jede Bewegung mit. Steppjacken zeigen sich neu interpretiert. Dabei ermöglicht hochwertiges Jacquardgewebe mit kleinen Mustern eine neuartige Two-Tone-Optik. Wollbesatz und Applikationen in Lederoptik setzen besondere Akzente. Weiterhin unverzichtbar sind Inbetween-Styles und Parka.

bugatti Mäntel – nachhaltiger Stil
Für eine bessere Zukunft: Echtpelz ist ab Herbst/Winter 2020 bei Mänteln von bugatti tabu. Seit Winter 2019 wird tierische Daune bereits durch die innovative Füllwatte OUTIQ ersetzt. Sie verwandelt Sonnenenergie in Wärme und speichert zusätzlich die eigene Körperwärme. Als weitere hochwertige Daunenalternative kommt die Kunstfaser PRIMALOFT zum Einsatz. Bei Wollmänteln wird Eco-Wool immer wichtiger. Sie besteht zum Teil aus regenerierter Wolle und überzeugt mit tollen Designs auch modisch. Stilvolle Steinnussknöpfe runden die Story ab – RESPECT NATURE!

Optisch sind die modernen und mit liebevollen Details ausgestatteten Mäntel von bugatti ein Plus für jedes anspruchsvolle Outfit. Gleichzeitig punkten sie mit hohem Tragekomfort. Spannende Jerseystoffe in Taglio-Vivo-Verarbeitung oder Wolljerseys mit tollen Karos machen die FLEXCITY-Modelle zu modischen Highlights. Stretcheinsätze im Rücken sorgen für jede Menge Bewegungsfreiheit. Eine gelungene Symbiose aus Mode und Funktion sind auch die wasserdichten Wollmäntel mit BE VISIBLE- und RAINSERIES-Technologie.

Wollmäntel bleiben unverzichtbar, begeistern aber mit einem völlig neuen Look. Unis mit neuen Strukturen, klassische Dessins in frischen Farbkombis und innovative Styles setzen dabei Karos, Fischgrat, Kaschmir und Bondings ganz anders in Szene.

Die Farbskala reicht von Blaunuancen über Grau- und Silberabstufungen bis hin zu Anthra und Schwarz. Abgerundet wird die Kollektion von warmen Camel- und Brauntönen sowie Oliv.

bugatti Sakkos – edler Lässiglook
Casual mit edlem Touch – die neuen Sakkos von bugatti sind exakt zugeschnitten auf ein zeitgemäßes Lifestylefeeling. Die Looks präsentieren sich schön maskulin und mit wertigen Oberstoffen. Sakkos aus Jersey und Stretchgewebe sind die Must-haves der Saison. Insgesamt wecken spannende Stoffe und Optiken Lust auf Neues. Die Palette der Möglichkeiten reicht von trendigen Uni-Qualitäten über grobe Strickoptiken und verwischte Hahnentritt-Dessins bis hin zu markanten Karos. Schön und praktisch zugleich sind Two-in-One-Typen, Reversformen mit herausnehmbaren Westeneinsatz sowie unkonstruierte Casual-Styles mit Stehkragen. Farblich reicht das Spektrum von Blaunuancen bis hin zu Anthra und Schwarz. Daneben sind auch Grau- und Silberabstufungen angesagt. Warme Brauntöne und Oliv bereichern die Auswahl zusätzlich.

bugatti Strick – trendstarke Maschen
Sportlich, dynamisch und casual präsentieren sich die Strick- und Sweatlooks im Herbst und Winter. Trendsetter werden vom neuen Strickhemd begeistert sein. Auch Rollkragenpullover sind für ein modernes Styling unverzichtbar. Sie werden jetzt lässig unterm Overshirt oder Sakko getragen. Weitere Highlights sind coole Hybrid-Jacken mit Teddy, Cord oder Velour. Daneben gewinnen Rundhalsformen an Bedeutung, V-Necks bleiben beliebte Basics. Für noch mehr Abwechslung sorgen Collegestyles, ein Stricksakko, ein Strickhoodie sowie spannende Jackenformen.

Mouline-Optiken auf schweren Garnen und Rippen werden im Zusammenspiel mit Streifen jetzt zu echten Hinguckern. Weicher Needle Punch, All-Over-Streifen und 3D-Strukturen bringen modische Freshness. Neue Nylon-Strick-Kombis machen als In- und Outerwear einfach Spaß und Westen sind als praktische Helfer willkommen.

Für besten Tragekomfort sorgen hochwertige Materialien wie ein Mix aus Baumwolle und Kaschmir, eine Wollmischung oder reine Baumwolle. Die Farbpalette ist vielfältig und reicht von Klassikern bis zu modischen Nuancen wie Mahagoni, Gelb und Beerentönen.

bugatti Strick/Sweat – modisch in neuer Bestform
Spannend, natürlich, modisch stark: Sweater in Jacke-, Troyer oder Rundhalsform sind jetzt noch attraktiver. Mouline-Optiken, Bi-Color-Strukturen, tonale Checks und Hahnentritt-Varianten transportieren modernes Lifestylefeeling. Besondere Eyecatcher sind neue College- und Stehkragenjacken mit gepolsterten Oberstoffen. Interessant und wertig wirken auch der Mix von zwei verschiedenen Graunuancen, Kombinationen aus Nylon und Flanell sowie neue Zipper mit Fake-Leather oder farbigen Kontrasten. Ein Blickfang werden die neuen BE-VISIBLE-Sweatshirts. Reflektierende Elemente wie Transferdrucke und Paspeln verleihen ihnen eine sportliche Dynamik. Eine 3D-Struktur als Oberstoff und eine Mouline-Optik unterstützen den sportiven Look. Das reichhaltige Farbspektrum reicht von Klassikern bis zu modischen Nuancen wie Mahagoni, Gelb und Beerentönen.

bugatti Hemden – Cord, Karos und Krawattenmuster
Breitcord feiert ein Comeback. Die angesagten Rippen kommen auf lässigen Overshirts jetzt ganz groß raus. Ein Must-have sind auch gewaschene Denimhemden mit Druckknöpfen. Beide verleihen dem Styling einen absolut trendigen Workerspirit. Als spannende, neue Alternative erweitert ein gestricktes Hemd die Möglichkeiten.

Lässige Karos haben weiterhin Konjunktur. In neuen Farbkombis mit Melangegarnen wirken sie schön frisch und modern. Daneben liegen Schwarz-Weiß-Kontraste besonders im Trend. Leicht geraute Oberflächen überzeugen mit soften Komfort. Besonders hoch im Kurs stehen Flanellqualitäten.

Winterliche Prints sind ein starkes Thema. Ob in Multicolor, kleinen grafischen Dessins oder von Krawattenmustern und traditioneller Ornamentik inspiriert – das Angebot ist vielfältig. Zu den Highlights zählen floral wirkende All-Over-Drucke. Auch cleane Streifen und farbige Strukturen passen gut zu den angesagten Looks.

Insgesamt werden die Hemden im Winter cleaner. Spruchlabels und farbig gewebte Akzente sorgen für ein modisches Update.

bugatti Hosen – der New Look am Bein
Sportlich, smart und natürlich: Die Hosen von bugatti begeistern mit vielfältigen Styles und neuen Ideen. Softe, fließende Stoffe, dezente Waschungen, attraktive Oberflächen und 3D-Optiken stehen für den New Look. Neue Lieblingstöne wie Camel, Caramel, Hazelnut, Mahagoni, Berry oder Mustard wecken die Lust auf Abwechslung. Sie konkurrieren mit Klassikern wie Olive, Asphalt, Navy oder Taupe. Schlanke Schnitte werden ergänzt durch legere Formen mit Bundfalten oder Kordelzug.

Cord spielt jetzt modisch in der ersten Liga. Ob mit feinen oder breiten Rippen: Chinos aus diesem Material sind modisch hitverdächtig. Besonderheiten wie ein Kordelzug oder ein diagonaler Schnittverlauf bringen einen zusätzlichen Fashion-Kick. Angesagt sind auch Chinos im Wool Look. Die Möglichkeiten reichen hier von vielfältigen Checks und Pepita über Streifenvarianten bis hin zu ornamentic Print und Faux Unis. Anziehend sind zudem die neuen Cottonchinos. Dank ornamentic Print, fancy Herringbone und farblich interessanten Karos wirken sie neu und anders. Für noch mehr Spielraum beim Styling sorgen Basic-Chinos in elf Powerfarben.

Hosen der FLEXCITY-Linie gibt es jetzt auch als Five Pocket, mit topmodischem Kordelzug oder leger mit einer Bundfalte. Sie ergänzen die Slim Fit Flatfront in schönen Uni- und Karovarainten. Dank ihrer hochelastischen Jersey- und Webjersey-Qualitäten machen alle FLEXCITY-Modelle jede Bewegung spielend mit.

Immer nachhaltiger werden die Hosen der FLEXCITY-Red-Linie, denn bei der Waschveredlung stellt bugatti zunehmend um auf Lasertechnology und E-Flow-Waschtechnik.

Auch im Jeansbereich setzt bugatti verstärkt auf Nachhaltigkeit. Eine wichtige Rolle spielt dabei die RESPECT-NATURE-Denim. Sie wird aus recyceltem Cotton und recyceltem Polyester mit Lycra gefertigt sowie im Finish mit neuestem Know-how behandelt. Gewaschen wird diese Hose nur einmal. So reduzieren sich Wasser- und Energieverbrauch, Chemiebedarf und die benötigten Human Resources deutlich.

Zu den modischen News im Denimbereich zählen körpernah geschnittene Chinos aus High-Stretch-Denim sowie Five Pockets in dark Indigo, overdyed Blue und Grey. Wichtige Basics bleiben Jeans in dunklem Blau oder Schwarz, entweder in modischer Used-Waschung oder dezenter Natürlichkeit. Besondere Wertigkeit ins Styling bringen handmade Jeans aus italienischem Denim. Sie beeindrucken mit einer besonderen Waschung, edlen Knöpfen und Nieten sowie Vintage-Papierlabels.

Einen praktischen Zusatznutzen durch reflektierende Elemente bieten die neuen Modelle aus dem BE VISIBLE-Programm.

bugatti women outerwear – die macht uns happy!
Femininer Schwung: Capes mit hohem, kuscheligem Strickkragen oder Kapuze verleihen unseren Looks jetzt eine aufregende neue Note. Dazu sind die Trendstücke auch noch praktisch und für den Übergang wertvolle Begleiter. Ebenfalls zum Verlieben schön sind lässige, überlange Mäntel aus flauschigem Teddy oder grobem Cord. Tolle, neue Karo-Mäntel im Oversized-Stil lassen sich feminin oder auch sportlich stylen. Hochwertige Doubles überzeugen uns jetzt mit attraktiven Details und besonderer Leichtigkeit noch mehr. Parkastyles und puristische Manteltypen punkten mit edler Strickoptik oder mit flacher Oberfläche. Taglio Vivo unterstreicht die Sportlichkeit. Und wer´s es sportiv mag, kann sich ganz besonders auf die neuen Neoprentypen freuen.

Wunderbar wandelbar: Indoortaugliche Steppblousons mit abnehmbaren Strickärmeln und verschiedene Parkatypen lassen sich ganz einfach in Form und Länge variieren. So können wir sie vielfältig nutzen. Schön und vielfach einsetzbar sind auch die neuen Westen. Dank besonderer Schnitte und Stehkragen – auch in Teddy – wirken sie modisch fresh.

Happy mit Stepp: Wärmenden Jacken aus diesem Material bleiben wir an kalten Tage gerne treu. Up to date sind jetzt karierte Two-in-One-Varianten. Mut zur Farbe heißt es bei den neuen, voluminösen Bouclés, die mit intensiven Tönen die Blicke auf sich ziehen.

Insgesamt ist die Farbskala breit gefächert. Neben Neutrals und Klassikern enthält sie unter anderem auch Beerentöne, Camel, Zimt, Absinth und ein kräftiges Blau. Akzentfarbe der gesamten Kollektion ist ein intensives Orange.

Vielfach sorgen reflektierende BE VISIBLE-Elemente für erhöhte modische Wahrnehmung. Alle Modelle sind mit der FLEXCITY-Funktion für höchsten Tragekomfort ausgestattet.

bugatti women Blusen/Kleider/Hosen etc. – für trendstarke Stylings
Falten zum Verlieben: Lange Plisseeröcke lassen unsere Herzen jetzt höher schlagen. Besonders trendy sind sie in Kombination mit hülligen Pullovern oder modernen Oversized-Mänteln – so entsteht ein schöner neuer Look mit Wohlfühlgarantie. Einen hohen Kuschelfaktor bieten auch Kapuzenkleider oder Hoodies aus anschmiegsamem Jersey. Kleider in lässiger Silhouette und gemusterte Blusen komplettieren den bugatti Look. Ihre grafischen Prints sind echte Hingucker, die auf fließenden Viskose- und Baumwollqualitäten besonders gut zur Geltung kommen. Abgerundet wird das Angebot durch schlanke Hosenformen.


Herford, 02.01.2020

Pressekontakt:
bugatti GmbH
Tanja Bobel
Hansastr. 55
D - 32049 Herford
+49 5221 884 - 127 (Tel.)
+49 5221 884 – 225 (Fax)
[email protected]remove-this.bugatti.de
www.bugatti-fashion.com

30.10.2020

bugatti – Modetrends Herbst/Winter 2020

< bugatti verkleinert sich in Herford

30.10.2020 14:26 Mehr Bilder und Informationen
Zum Presselogin 30 days
PDF-Download Deutsch

bugatti – Modetrends Herbst/Winter 2020

Noch stylischer, noch innovativer, noch nachhaltiger – der New Look begeistert


Die bugatti Kollektion Herbst/Winter 2020 setzt ein Zeichen für noch mehr Nachhaltigkeit. Dafür stehen der Verzicht auf tierische Daunen und Echtpelz bei Jacken und Mänteln sowie der verstärkte Einsatz von Eco-Wool bei Coats und RESPECT-NATURE-Denim bei Hosen. Für Daunen kommen innovative Materialen zum Einsatz, die der Natur teils sogar überlegen sind. Insgesamt bereichern vielfältige Funktionen die Kollektion. Dazu zählen BE VISIBLE für erhöhte modische Wahrnehmung und FLEXCITY für umfassende Bewegungsfreiheit.

Die Styles sind lässig, aber durchaus mit Anspruch. Sie überraschen häufig mit neuen Ideen. So sorgen spannende Oberflächen, trendige Stoffe, frische Farben und modische Details für einen anderen Look. Beispiele dafür sind Jacken mit neuartiger Two-Tone-Optik, Jerseymäntel in Taglio-Vivo-Verarbeitung oder mit tollen Karos, Hemden aus Strick oder lässige Overshirts aus Breitcord – alles im Herrenbereich. Bei den Damen sind es schwungvolle Capes, Oversized-Mäntel und lange Plisseeröcke. Insgesamt lässt die Vielfalt der Produkte großen Freiraum für persönliche Lieblingslooks.

Das Spektrum der Farben ist groß. Schwarz-Weiß-Kontraste und Camel werden wichtig. Herbstliche Nuancen wie Caramel, Hazelnut, Mahagoni, Berry oder Mustard wecken die Lust auf Abwechslung. Sie konkurrieren mit Klassikern wie Olive, Asphalt, Navy oder Taupe. Hochwertige Materialien unterstreichen den bugatti Anspruch und stehen für großen Tragekomfort.

bugatti Jacken – der Natur voraus
Ökologisch verantwortungsvoll: Ab dem kommenden Herbst verzichtet bugatti vollständig auf tierische Daunen und Echtfelle. Das Label setzt damit ein Zeichen für noch mehr Nachhaltigkeit. Daunen werden durch das High-Tech-Material OUTIQ ersetzt. Diese innovative Wattierung isoliert im trockenen Zustand fast so gut wie echte Daune, bei feuchtem Wetter sogar besser. OUTIQ entspricht den aktuellen ökologischen Standards.

Weitergeschrieben wird die Erfolgsstory von BE VISIBLE. Jacken mit reflektierenden Einsätzen an Vorder- und Rückseite erhöhen die modische Warnehmung und wirken schön modern. Oft sorgen wasserdichte Außenmaterialien und verschweißte Nähte zusätzlich für Nässeschutz.

Jacken und Parka in Wolljersey werden wichtiger. Sie sind schlank geschnitten, machen aber dank FLEXCITY-Ausstattung jede Bewegung mit. Steppjacken zeigen sich neu interpretiert. Dabei ermöglicht hochwertiges Jacquardgewebe mit kleinen Mustern eine neuartige Two-Tone-Optik. Wollbesatz und Applikationen in Lederoptik setzen besondere Akzente. Weiterhin unverzichtbar sind Inbetween-Styles und Parka.

bugatti Mäntel – nachhaltiger Stil
Für eine bessere Zukunft: Echtpelz ist ab Herbst/Winter 2020 bei Mänteln von bugatti tabu. Seit Winter 2019 wird tierische Daune bereits durch die innovative Füllwatte OUTIQ ersetzt. Sie verwandelt Sonnenenergie in Wärme und speichert zusätzlich die eigene Körperwärme. Als weitere hochwertige Daunenalternative kommt die Kunstfaser PRIMALOFT zum Einsatz. Bei Wollmänteln wird Eco-Wool immer wichtiger. Sie besteht zum Teil aus regenerierter Wolle und überzeugt mit tollen Designs auch modisch. Stilvolle Steinnussknöpfe runden die Story ab – RESPECT NATURE!

Optisch sind die modernen und mit liebevollen Details ausgestatteten Mäntel von bugatti ein Plus für jedes anspruchsvolle Outfit. Gleichzeitig punkten sie mit hohem Tragekomfort. Spannende Jerseystoffe in Taglio-Vivo-Verarbeitung oder Wolljerseys mit tollen Karos machen die FLEXCITY-Modelle zu modischen Highlights. Stretcheinsätze im Rücken sorgen für jede Menge Bewegungsfreiheit. Eine gelungene Symbiose aus Mode und Funktion sind auch die wasserdichten Wollmäntel mit BE VISIBLE- und RAINSERIES-Technologie.

Wollmäntel bleiben unverzichtbar, begeistern aber mit einem völlig neuen Look. Unis mit neuen Strukturen, klassische Dessins in frischen Farbkombis und innovative Styles setzen dabei Karos, Fischgrat, Kaschmir und Bondings ganz anders in Szene.

Die Farbskala reicht von Blaunuancen über Grau- und Silberabstufungen bis hin zu Anthra und Schwarz. Abgerundet wird die Kollektion von warmen Camel- und Brauntönen sowie Oliv.

bugatti Sakkos – edler Lässiglook
Casual mit edlem Touch – die neuen Sakkos von bugatti sind exakt zugeschnitten auf ein zeitgemäßes Lifestylefeeling. Die Looks präsentieren sich schön maskulin und mit wertigen Oberstoffen. Sakkos aus Jersey und Stretchgewebe sind die Must-haves der Saison. Insgesamt wecken spannende Stoffe und Optiken Lust auf Neues. Die Palette der Möglichkeiten reicht von trendigen Uni-Qualitäten über grobe Strickoptiken und verwischte Hahnentritt-Dessins bis hin zu markanten Karos. Schön und praktisch zugleich sind Two-in-One-Typen, Reversformen mit herausnehmbaren Westeneinsatz sowie unkonstruierte Casual-Styles mit Stehkragen. Farblich reicht das Spektrum von Blaunuancen bis hin zu Anthra und Schwarz. Daneben sind auch Grau- und Silberabstufungen angesagt. Warme Brauntöne und Oliv bereichern die Auswahl zusätzlich.

bugatti Strick – trendstarke Maschen
Sportlich, dynamisch und casual präsentieren sich die Strick- und Sweatlooks im Herbst und Winter. Trendsetter werden vom neuen Strickhemd begeistert sein. Auch Rollkragenpullover sind für ein modernes Styling unverzichtbar. Sie werden jetzt lässig unterm Overshirt oder Sakko getragen. Weitere Highlights sind coole Hybrid-Jacken mit Teddy, Cord oder Velour. Daneben gewinnen Rundhalsformen an Bedeutung, V-Necks bleiben beliebte Basics. Für noch mehr Abwechslung sorgen Collegestyles, ein Stricksakko, ein Strickhoodie sowie spannende Jackenformen.

Mouline-Optiken auf schweren Garnen und Rippen werden im Zusammenspiel mit Streifen jetzt zu echten Hinguckern. Weicher Needle Punch, All-Over-Streifen und 3D-Strukturen bringen modische Freshness. Neue Nylon-Strick-Kombis machen als In- und Outerwear einfach Spaß und Westen sind als praktische Helfer willkommen.

Für besten Tragekomfort sorgen hochwertige Materialien wie ein Mix aus Baumwolle und Kaschmir, eine Wollmischung oder reine Baumwolle. Die Farbpalette ist vielfältig und reicht von Klassikern bis zu modischen Nuancen wie Mahagoni, Gelb und Beerentönen.

bugatti Strick/Sweat – modisch in neuer Bestform
Spannend, natürlich, modisch stark: Sweater in Jacke-, Troyer oder Rundhalsform sind jetzt noch attraktiver. Mouline-Optiken, Bi-Color-Strukturen, tonale Checks und Hahnentritt-Varianten transportieren modernes Lifestylefeeling. Besondere Eyecatcher sind neue College- und Stehkragenjacken mit gepolsterten Oberstoffen. Interessant und wertig wirken auch der Mix von zwei verschiedenen Graunuancen, Kombinationen aus Nylon und Flanell sowie neue Zipper mit Fake-Leather oder farbigen Kontrasten. Ein Blickfang werden die neuen BE-VISIBLE-Sweatshirts. Reflektierende Elemente wie Transferdrucke und Paspeln verleihen ihnen eine sportliche Dynamik. Eine 3D-Struktur als Oberstoff und eine Mouline-Optik unterstützen den sportiven Look. Das reichhaltige Farbspektrum reicht von Klassikern bis zu modischen Nuancen wie Mahagoni, Gelb und Beerentönen.

bugatti Hemden – Cord, Karos und Krawattenmuster
Breitcord feiert ein Comeback. Die angesagten Rippen kommen auf lässigen Overshirts jetzt ganz groß raus. Ein Must-have sind auch gewaschene Denimhemden mit Druckknöpfen. Beide verleihen dem Styling einen absolut trendigen Workerspirit. Als spannende, neue Alternative erweitert ein gestricktes Hemd die Möglichkeiten.

Lässige Karos haben weiterhin Konjunktur. In neuen Farbkombis mit Melangegarnen wirken sie schön frisch und modern. Daneben liegen Schwarz-Weiß-Kontraste besonders im Trend. Leicht geraute Oberflächen überzeugen mit soften Komfort. Besonders hoch im Kurs stehen Flanellqualitäten.

Winterliche Prints sind ein starkes Thema. Ob in Multicolor, kleinen grafischen Dessins oder von Krawattenmustern und traditioneller Ornamentik inspiriert – das Angebot ist vielfältig. Zu den Highlights zählen floral wirkende All-Over-Drucke. Auch cleane Streifen und farbige Strukturen passen gut zu den angesagten Looks.

Insgesamt werden die Hemden im Winter cleaner. Spruchlabels und farbig gewebte Akzente sorgen für ein modisches Update.

bugatti Hosen – der New Look am Bein
Sportlich, smart und natürlich: Die Hosen von bugatti begeistern mit vielfältigen Styles und neuen Ideen. Softe, fließende Stoffe, dezente Waschungen, attraktive Oberflächen und 3D-Optiken stehen für den New Look. Neue Lieblingstöne wie Camel, Caramel, Hazelnut, Mahagoni, Berry oder Mustard wecken die Lust auf Abwechslung. Sie konkurrieren mit Klassikern wie Olive, Asphalt, Navy oder Taupe. Schlanke Schnitte werden ergänzt durch legere Formen mit Bundfalten oder Kordelzug.

Cord spielt jetzt modisch in der ersten Liga. Ob mit feinen oder breiten Rippen: Chinos aus diesem Material sind modisch hitverdächtig. Besonderheiten wie ein Kordelzug oder ein diagonaler Schnittverlauf bringen einen zusätzlichen Fashion-Kick. Angesagt sind auch Chinos im Wool Look. Die Möglichkeiten reichen hier von vielfältigen Checks und Pepita über Streifenvarianten bis hin zu ornamentic Print und Faux Unis. Anziehend sind zudem die neuen Cottonchinos. Dank ornamentic Print, fancy Herringbone und farblich interessanten Karos wirken sie neu und anders. Für noch mehr Spielraum beim Styling sorgen Basic-Chinos in elf Powerfarben.

Hosen der FLEXCITY-Linie gibt es jetzt auch als Five Pocket, mit topmodischem Kordelzug oder leger mit einer Bundfalte. Sie ergänzen die Slim Fit Flatfront in schönen Uni- und Karovarainten. Dank ihrer hochelastischen Jersey- und Webjersey-Qualitäten machen alle FLEXCITY-Modelle jede Bewegung spielend mit.

Immer nachhaltiger werden die Hosen der FLEXCITY-Red-Linie, denn bei der Waschveredlung stellt bugatti zunehmend um auf Lasertechnology und E-Flow-Waschtechnik.

Auch im Jeansbereich setzt bugatti verstärkt auf Nachhaltigkeit. Eine wichtige Rolle spielt dabei die RESPECT-NATURE-Denim. Sie wird aus recyceltem Cotton und recyceltem Polyester mit Lycra gefertigt sowie im Finish mit neuestem Know-how behandelt. Gewaschen wird diese Hose nur einmal. So reduzieren sich Wasser- und Energieverbrauch, Chemiebedarf und die benötigten Human Resources deutlich.

Zu den modischen News im Denimbereich zählen körpernah geschnittene Chinos aus High-Stretch-Denim sowie Five Pockets in dark Indigo, overdyed Blue und Grey. Wichtige Basics bleiben Jeans in dunklem Blau oder Schwarz, entweder in modischer Used-Waschung oder dezenter Natürlichkeit. Besondere Wertigkeit ins Styling bringen handmade Jeans aus italienischem Denim. Sie beeindrucken mit einer besonderen Waschung, edlen Knöpfen und Nieten sowie Vintage-Papierlabels.

Einen praktischen Zusatznutzen durch reflektierende Elemente bieten die neuen Modelle aus dem BE VISIBLE-Programm.

bugatti women outerwear – die macht uns happy!
Femininer Schwung: Capes mit hohem, kuscheligem Strickkragen oder Kapuze verleihen unseren Looks jetzt eine aufregende neue Note. Dazu sind die Trendstücke auch noch praktisch und für den Übergang wertvolle Begleiter. Ebenfalls zum Verlieben schön sind lässige, überlange Mäntel aus flauschigem Teddy oder grobem Cord. Tolle, neue Karo-Mäntel im Oversized-Stil lassen sich feminin oder auch sportlich stylen. Hochwertige Doubles überzeugen uns jetzt mit attraktiven Details und besonderer Leichtigkeit noch mehr. Parkastyles und puristische Manteltypen punkten mit edler Strickoptik oder mit flacher Oberfläche. Taglio Vivo unterstreicht die Sportlichkeit. Und wer´s es sportiv mag, kann sich ganz besonders auf die neuen Neoprentypen freuen.

Wunderbar wandelbar: Indoortaugliche Steppblousons mit abnehmbaren Strickärmeln und verschiedene Parkatypen lassen sich ganz einfach in Form und Länge variieren. So können wir sie vielfältig nutzen. Schön und vielfach einsetzbar sind auch die neuen Westen. Dank besonderer Schnitte und Stehkragen – auch in Teddy – wirken sie modisch fresh.

Happy mit Stepp: Wärmenden Jacken aus diesem Material bleiben wir an kalten Tage gerne treu. Up to date sind jetzt karierte Two-in-One-Varianten. Mut zur Farbe heißt es bei den neuen, voluminösen Bouclés, die mit intensiven Tönen die Blicke auf sich ziehen.

Insgesamt ist die Farbskala breit gefächert. Neben Neutrals und Klassikern enthält sie unter anderem auch Beerentöne, Camel, Zimt, Absinth und ein kräftiges Blau. Akzentfarbe der gesamten Kollektion ist ein intensives Orange.

Vielfach sorgen reflektierende BE VISIBLE-Elemente für erhöhte modische Wahrnehmung. Alle Modelle sind mit der FLEXCITY-Funktion für höchsten Tragekomfort ausgestattet.

bugatti women Blusen/Kleider/Hosen etc. – für trendstarke Stylings
Falten zum Verlieben: Lange Plisseeröcke lassen unsere Herzen jetzt höher schlagen. Besonders trendy sind sie in Kombination mit hülligen Pullovern oder modernen Oversized-Mänteln – so entsteht ein schöner neuer Look mit Wohlfühlgarantie. Einen hohen Kuschelfaktor bieten auch Kapuzenkleider oder Hoodies aus anschmiegsamem Jersey. Kleider in lässiger Silhouette und gemusterte Blusen komplettieren den bugatti Look. Ihre grafischen Prints sind echte Hingucker, die auf fließenden Viskose- und Baumwollqualitäten besonders gut zur Geltung kommen. Abgerundet wird das Angebot durch schlanke Hosenformen.


Herford, 02.01.2020

Pressekontakt:
bugatti GmbH
Tanja Bobel
Hansastr. 55
D - 32049 Herford
+49 5221 884 - 127 (Tel.)
+49 5221 884 – 225 (Fax)
[email protected]remove-this.bugatti.de
www.bugatti-fashion.com


Presse

Kontakt

TANJA BOBEL

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel.: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 127
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: t.bobel(at)bugatti.de

Ann-Kathrin Zich

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Deutschland


Tel: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 117
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 225

E-Mail: a-k.zich(at)bugatti.de

IM SHOP ERLEBEN