Ausbildungsstart beim Modehersteller bugatti

Bild v.l.: Klaus Brinkmann (Geschäftsführung), Rebecca Sommerfeld, Tom Wittland, Ashley Branda Buchholz, Peer Erik Schillinger, Pauline Klarholz, Marc Kuhne (Personalchef) Herford, 03.09.2021

- Unternehmen

Im August begann für fünf junge Auszubildende beim Herforder Bekleidungshersteller bugatti der Start in das Berufsleben.

Im August begann für fünf junge Auszubildende beim Herforder Bekleidungshersteller bugatti der Start in das Berufsleben. Im kaufmännischen Bereich absolvieren jetzt Pauline Klarholz und Tom Wittland eine Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann. Peer Erik Schillinger startet seine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Tochterfirma Pikeur. Im technischen Bereich werden Ashley Branda Buchholz sowie Rebecca Sommerfeld zur Modenäherin ausgebildet. Die Berufseinsteiger erwartet eine lehrreiche und umfassende
Ausbildung, in der sie verschiedene Abteilungen durchlaufen. Zudem gibt es während der Ausbildung internen betrieblichen Unterricht zu den unterschiedlichen Produkten und zu kaufmännischen und technischen Abläufen. „Wir freuen uns, dass die Auszubildenden Teil unserer bugatti Familie werden und wir ihnen so die Chance für eine fundierte Ausbildung bieten können“, so Personalchef Marc Kuhne.
 

Pressekontakt:
bugatti GmbH
Tanja Bobel
Hansastraße 55
32049 Herford
E-Mail: [email protected]
Tel.: 05221-884127

zurück zur Übersicht