14.01.2014

bugatti stellt Herbst/Wintermode 2014/15 in Florenz vor

Die Messeveranstaltung Pitti Uomo in Florenz ist das weltweit wichtigste Event für Männermode und gab vom 07.-10. Januar 2014 als erste Veranstaltung der neuen Saison einen Ausblick über die Modetrends für Herbst/Winter 2014. Viele namhafte Marken zählten zu den Ausstellern, hierzu gehört auch die Marke bugatti aus Herford.

Stephan Horst, Marketingchef von bugatti, zeigt sich zufrieden: "Die Resonanz der internationalen, italienischen und deutschen Messebesucher auf die neue Mode von bugatti war ausgesprochen positiv. Einkäufer aus aller Welt finden sich in Florenz ein, um sich ein kompetentes Bild zumachen, wohin die Reise in Bezug auf Mode geht. Mit unseren amerikanischen Kunden wurden direkt vor Ort Eröffnungen von weiteren Shop- und Storeflächen in USA und auch Kanada besprochen."

Zu den Trends: Die bugatti Kollektion für Herbst/Winter 2014 zeigt vor allem moderne und schmale Schnitte. Ob Jacken, Hosen oder Oberteile - die Farben sind insgesamt eher zurückhaltend. Innovative Stoffe liefern die Basis für neue Themen und Trends. Unter den Stichworten "Leichtstepp" und "urbaner Stil" lassen sich zwei wesentliche Richtungen für Jacken zusammenfassen. Bei den Formen bleiben kürzere Jacken sowie Parka angesagt. Auch Mäntel perfektionieren in der kommenden Saison den urbanen Look. Edle Stoffe mit natürlicher Haptik unterstreichen die maskuline Aussage. Innovative Modelle aus Jersey oder sportive Two-in-One Optiken bis hin zu modernen Klassikern bieten Abwechslung in der Sakkomode.

14.01.2014

bugatti stellt Herbst/Wintermode 2014/15 in Florenz vor

< bugatti accessories summer 2014

14.01.2014 10:41 More images and information
Press login 6 yrs
PDF-Download Deutsch

bugatti stellt Herbst/Wintermode 2014/15 in Florenz vor


Die Messeveranstaltung Pitti Uomo in Florenz ist das weltweit wichtigste Event für Männermode und gab vom 07.-10. Januar 2014 als erste Veranstaltung der neuen Saison einen Ausblick über die Modetrends für Herbst/Winter 2014. Viele namhafte Marken zählten zu den Ausstellern, hierzu gehört auch die Marke bugatti aus Herford.

Stephan Horst, Marketingchef von bugatti, zeigt sich zufrieden: "Die Resonanz der internationalen, italienischen und deutschen Messebesucher auf die neue Mode von bugatti war ausgesprochen positiv. Einkäufer aus aller Welt finden sich in Florenz ein, um sich ein kompetentes Bild zumachen, wohin die Reise in Bezug auf Mode geht. Mit unseren amerikanischen Kunden wurden direkt vor Ort Eröffnungen von weiteren Shop- und Storeflächen in USA und auch Kanada besprochen."

Zu den Trends: Die bugatti Kollektion für Herbst/Winter 2014 zeigt vor allem moderne und schmale Schnitte. Ob Jacken, Hosen oder Oberteile - die Farben sind insgesamt eher zurückhaltend. Innovative Stoffe liefern die Basis für neue Themen und Trends. Unter den Stichworten "Leichtstepp" und "urbaner Stil" lassen sich zwei wesentliche Richtungen für Jacken zusammenfassen. Bei den Formen bleiben kürzere Jacken sowie Parka angesagt. Auch Mäntel perfektionieren in der kommenden Saison den urbanen Look. Edle Stoffe mit natürlicher Haptik unterstreichen die maskuline Aussage. Innovative Modelle aus Jersey oder sportive Two-in-One Optiken bis hin zu modernen Klassikern bieten Abwechslung in der Sakkomode.


Press-

Contact

TANJA BOBEL

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Germany


Tel.: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 127
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 42 - 225

E-Mail: t.bobel(at)bugatti.de

Ann-Kathrin Zich

Public Relations
bugatti Holding
Brinkmann

Hansastraße 55
32049 Herford
Germany


Tel: +49 (0) 52 21 / 88 4 - 117
Fax: +49 (0) 52 21 / 88 42 - 225

E-Mail: a-k.zich(at)bugatti.de

IM SHOP ERLEBEN