No. 3
European Stories - 20 ways to order coffee in Vienna

20 ways to order coffee in Vienna

Was wäre Wien ohne seine berühmten Kaffeehäuser. Hier gibt keinen Kellner, nur einen „Herrn Ober“. 

Nicht ohne Grund zählen sie zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Hier wird Kaffeegenuss zelebriert, ist eine Kunstform. Dank der hohen Wasserqualität zählt der Kaffee in Wien auch zu den besten der Welt. Die Kaffeehäuser sind eine Institution, gehören zum Lifestyle. Man trifft sich hier mit Bekannten, Freunden, zum Geschäftstermin oder zu einem Date. Manche verbringen Stunden bei einer einzigen Tasse Kaffee und der Lektüre der diversen Tageszeitungen oder beobachten einfach ihre Mitmenschen. Es lohnt sich und gehört einfach zu einem Besuch in

Wien, auf einen Kaffee ins Café Hawelka, Café Demel, Café Sacher oder eines der vielen anderen wunderschönen Traditionshäuser im Zentrum einzukehren.

Was darf es sein? Eine Melange, ein Verlängerter oder eine Tasse Braunen, Schwarzen, Espresso? Kaffee ist in Wien nicht eben nur Kaffee. Er ist Teil der Kultur und jeder Wiener wählt Tag für Tag sein ganz eigenes Ritual des Genusses. Diese Individualität spiegelt sich in der neuen Womenswear wieder. Von verspielt bis puristisch ist alles möglich. Trendige Wollmäntel, hochwertige Stoffe und schlanke Schnitte setzen nachhaltig Akzente. Geschmeidiges Jersey verleiht Jacken und Mänteln Wiener Lässigkeit. Die entsprechenden Schuhe komplettieren die einzelnen Looks. Neben den Boots, zeigen besonders die neuen Sneaker ihre Vielseitigkeit – ultra-leicht, elegant mit Fellbesatz oder sportiv klassisch zum Business Outfit. Also, was darf’s sein? Denn in Wien gibt es eben nicht nur 20 Arten Kaffee zu bestellen, sondern mindestens genauso viele Möglichkeiten gut auszusehen.

EUROPEAN STORIES
Magazin
  • bugatti-fashion.com / magazin
Entdecke die Vielfalt von bugatti

discover the diversity of bugatti