Wollmantel waschen: Darauf solltest du achten

Der Wollmantel ist der Mode-Klassiker schlechthin: zeitlos schön, wärmend und angenehm zu tragen. Damit du lange Freude an ihm hast, solltest du ihn gelegentlich reinigen. Du kannst deinen Wollmantel waschen, ausbürsten oder in die chemische Reinigung geben. Aber Achtung: Bevor du deinen Wollmantel selbst reinigst, solltest du zuerst einen Blick auf das Pflegeetikett werfen.

Kann man einen Wollmantel waschen?

Wollmäntel sind ein wichtiger Bestandteil der modernen Damenbekleidung. Aber auch Herren tragen gerne elegante Mäntel aus Wolle. Wie kann man einen Wollmantel waschen? Tatsächlich lassen sich einige Modelle mit lauwarmem Wasser und einem milden Waschmittel reinigen.

Beachte aber, dass du mit jeder Wäsche das empfindliche Material strapazierst, ganz gleich, ob du dein Kleidungsstück per Hand oder in der Waschmaschine wäschst.

Die richtige Pflege: Welche Reinigungsmethoden gibt es für Wollmäntel?

Wusstest du, dass sich das Naturmaterial Wolle teilweise selbst reinigen kann? Deswegen ist es oft gar nicht notwendig, den Wollmantel zu waschen. Um ihn zu pflegen, solltest du ihn allerdings regelmäßig von Staub und Schmutz befreien. Mit einer Kleiderbürste beseitigst du den oberflächlichen Schmutz. Kleine Flecken entfernst du mit kaltem Wasser und einem Tuch. Wichtig: Immer nur die betroffene Stelle abtupfen, niemals rubbeln!

Tipp: Lasse deinen Wollmantel regelmäßig an der frischen Luft auslüften, zum Beispiel auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Dies beugt der Geruchsbildung auf natürliche Weise vor.

Wollmantel per Hand waschen

Sollten Ausbürsten und Auslüften nicht genügen, kannst du deinen Wollmantel selbst waschen, sofern der Hersteller dies für das Kleidungsstück empfiehlt. Die Handwäsche ist im Vergleich zu Maschinenwäsche sehr schonend. Das Waschen des Mantels per Hand erledigst du am besten in einem großen Waschbecken oder in der Badewanne.

  1. Fülle das Becken oder die Wanne mit kaltem oder warmem Wasser (auf keinen Fall mit heißem Wasser!) und gib ein spezielles Wollwaschmittel hinzu.
  2. Dein Mantel sollte etwa 30 Minuten einweichen, damit Wasser und Waschmittel in sämtliche Fasern der Kleidung eindringen können.
  3. Bewege deinen Mantel anschließend leicht im Wasser hin und her, um die Schmutzpartikel zu lösen.
  4. Spüle den Mantel so lange mit klarem Wasser aus, bis alle Waschmittel-Rückstände entfernt sind.
  5. Drücke die Fasern nach dem Waschen vorsichtig aus.

Um überschüssiges Wasser zu beseitigen, kannst du deinen Mantel außerdem in ein großes Handtuch einrollen. Lege den Mantel anschließend flach aus, etwa auf einem Wäscheständer, und ziehe ihn in Form. Das schonende Trocknen ist wichtig, damit dein Wollmantel seine Form behält.

Tipp: Wenn du den Wollmantel über längere Zeit lagerst, solltest du ihn nach Möglichkeit liegend aufbewahren. Somit behält er seine Form und leiert nicht aus.

Wollmantel in der Waschmaschine reinigen

Alternativ kannst du deinen Wollmantel in der Maschine waschen. Schaue dafür zunächst wieder auf das Pflegeetikett deines Mantels. Wenn der Anteil der Wolle in deinem Mantel höchstens 80 Prozent beträgt, ist eine Reinigung in der Waschmaschine möglich. Besteht dein Mantel jedoch zu 100 Prozent aus Wolle, könnte er sich beim Waschen verformen oder verfilzen.

Moderne Waschmaschinen verfügen über ein Wollprogramm. Wichtig ist, dass der Mantel bei niedriger Temperatur (maximal 30 Grad Celsius) gewaschen wird. Die Reinigung sollte ausschließlich mit mildem Waschmittel erfolgen. Auf Weichspüler solltest du verzichten. Durch diesen verliert die Wolle ihre natürliche Elastizität.

Achte außerdem darauf, dass dein Mantel auf niedriger Stufe (maximal 400 Umdrehungen/Minute) geschleudert wird. Ziehe den Mantel anschließend nass in Form und trockne ihn wie oben beschrieben.

Tipp: Beim Waschen von Wolle ist allerhand zu beachten. Neben der schonenden Reinigung ist es überdies wichtig, einen Mantel mit 100-prozentigem Wollanteil niemals im Trockner zu trocknen. Wollfasern sind wärmeempfindlich. Die Hitze könnte Schäden an den Fasern verursachen.


Wollmantel in die Reinigung geben

Du besitzt einen Damen- oder Herrenmantel aus Wolle und möchtest deinen Mantel reinigen, ohne ihn zu waschen? Neben regelmäßigem Ausbürsten empfiehlt sich für Wollmäntel grundsätzlich die professionelle Reinigung in einem Fachbetrieb. Gegenüber der Hand- oder Maschinenwäsche bietet die chemische Reinigung zwei Vorteile: Der Mantel wird gründlicher gereinigt und erhält zudem eine neue filzige Appretur (Oberflächenveredelung).