• Offizieller Shop bugatti online
  • Gratis Versand & Retoure
  • Trusted Shops Käuferschutz


I would rather wear a suit everyday and be respected than dress half naked and be disrespected.
Bianca Frazier

Zum Magazin
Zum Shop

Anzug mit kurzer Hose - No-Go oder nur etwas für Mutige?

Die ersten heißen Tage haben uns auch in diesem Jahr schon den Atem geraubt, gerade wenn wir im schicken Anzug schwitzen mussten. Für die warmen Temperaturen gibt es jetzt einen neuen Trend: Anzüge mit kurzen Hosen.
Ob diese neue Kombination auch wirklich alltagstauglich ist oder auf dem Laufsteg bleiben sollte, erklären dir deine Fashion Experten von bugatti!

Die Entstehung des ,,kurzen Anzugs“ ist leicht zu erklären und wahrscheinlich für berufliche Anzugträger ziemlich einleuchtend: Warum in einem klassischen Anzug schwitzen, wenn man auch auf eine leichtere Variante setzen kann? Dabei muss aber nicht auf den typischen Anzuglook verzichtet werden. Wenn der Anzug ein paar Eigenschaften mit sich bringt und richtig kombiniert wird, kann der Trend gelingen!

Auf was du beim Kauf eines kurzen Anzugs achten solltest

Ähnlich wie bei einem klassischen Anzug steht und fällt das souveräne Business-Outfit mit der Passform des Sakkos und der Hose.
Für die mutige Kombination aus Jacke und Shorts empfehlen wir ein sportliches Sakko. Achte bei der Anzugjacke auf diese sechs Punkte, damit das Sakko perfekt sitzt:

Der Kragen: Der Sakkokragen liegt nur leicht am Hemdkragen an und bleibt auch in der Bewegung an seinem Platz.

Das Revers: Hier fallen falsche Größen am ehesten auf. Achte daher darauf, dass das Revers nicht absteht oder kleine Falten wirft.

Die Schultern: Steht die Schulterpartie an der Naht ab oder spannt bei jeder Bewegung, hat das Sakko nicht die richtige Größe. Mit einem einfachen Test erkennst du schnell, ob das Sakko an den Schultern passt: Lehne dich entspannt mit der Schulter an eine Wand. Stößt die Schulter zeitgleich mit dem Sakko gegen die Wand, hat das Sakko die richtige Größe.

Die Länge: Auch wenn du kein Schneider bist, kannst du die perfekte Länge des Sakkos ganz einfach herausfinden: Miss die Strecke von der Halsmitte bis zum Boden und teile diese durch Zwei. Schon hast du die perfekte Länge für deine Anzugjacke.

Die Taille: Nichts macht das Bild eines perfekt sitzenden Anzugs schneller kaputt als die falsche Taillenweite. Als Orientierung sollte maximal eine geballte Faust zwischen Sakko und Bauch passen. Auf der anderen Seite darf das Sakko aber auch nicht spannen und so unschöne Falten werfen.

Die Ärmel: Zu kurze oder zu lange Ärmel nehmen dem Sakko seinen Stil. Unterschätze daher nicht die richtige Ärmellänge und achte darauf, dass dein Hemdärmel etwa 1 cm aus dem Sakko hervorschaut.

Die kurze Hose des Anzugs

Damit die kurze Anzughose in Kombination auch wie ein Anzug und nicht wie eine Mischung aus Business- und Freizeit-Outfit aussieht, gibt es ein paar wichtige Punkte zu beachten.
Das Material der kurzen Hose sollte zum Sakko passen und im besten Fall die Nahtrichtung weiterführen.

Auch bei der Farbe empfehlen wir dir auf sehr ähnliche Töne wie beim Sakko zu setzen. Für ganz Mutige und wenn es der Dresscode auf der Arbeit zulässt, sind auch gewagte Kombinationen erlaubt, solange weiterhin gedeckte Farben genutzt werden. Sehr unruhige Muster oder grelle Farben haben im Büro jedoch nichts zu suchen und sollten in der Freizeit getragen werden. Auch bei der Hose ist die perfekte Passform wichtig. Lass dir daher bei der Auswahl und der Anprobe ruhig Zeit. 

Nichts ist ärgerlicher, als wenn das mutige neue Outfit durch unschöne Falten oder gespannten Stoff gestört wird. Beim richtigen Sitz entspricht die kurze Anzughose ihrem längeren Pendant.

Wichtig ist, dass die Shorts bis knapp über das Knie reichen und mit Bügelfalten versehen sein sollten. So steht dem aufregenden Mix aus Business und Casual nichts mehr im Weg!

No-Gos für kurze Anzüge

Für den Business Look eignet sich ausschließlich ein hochwertiger Anzugstoff aus Schur- oder Baumwolle mit Anteilen von Viskose und Acetat für Sakko und Hose. Ein Materialmix oder Used-Look gehört nicht in den Arbeitsalltag. Auch solltest du - anders als beim klassischen Anzug - auf kurze Socken in der Farbe des Anzuges zurückgreifen.

Die richtigen Schuhe zum kurzen Anzug

In bestimmten Branchen wird auch der kurze Anzug nur schwerlich Fuß fassen können. Sollte dein Unternehmen aber auf einen Casual Business Look setzen, ist der kurze Anzug an heißen Sommertagen eine gute Alternative. Die passenden Schuhe sollten aus diesem Grund nicht vergessen werden, da sie durch die Shorts wesentlich mehr ins Auge fallen als bei einer langen Hose.

Mit Business Schuhen in der Farbe des Anzugs bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, aber auch braune Lederschuhe lassen sich mit gedeckten Farben super kombinieren. Du möchtest deinen Casual-Stil unterstützen? Dann empfehlen wir dir lässige Sneaker in Weiß - nur gepflegt müssen sie sein!

Krawatte oder Fliege zum Sommeranzug?

Ob Krawatte oder Fliege ist ganz deinem persönlichen Geschmack überlassen. Auch ohne macht der kurze Anzug eine tolle Figur. Im Büro wird eine Krawatte zum Anzug erwartet? Dann hast du die Wahl zwischen einer schlichten einfarbigen Krawatte, die den Business Look deines kurzen Anzuges unterstützt und einer bunten Variante als lässigen Eyecatcher.

Bei Abendveranstaltungen und Feiern ist die Fliege wieder angesagt und kann auch bei einem Anzug mit kurzer Hose das Outfit komplettieren. Bist du auf Hochzeiten oder schickeren Veranstaltungen eingeladen, solltest du dennoch auf gedecktere Farben bei deinen Accessoires zurückgreifen.

 

Unser Fazit

Der kurze Anzug ist ein Trend, auf den viele in den letzten heißen Sommern gewartet haben. Für einen businesstauglichen Look sind allerdings einige Dinge zu beachten, damit das Outfit luftig und trendsicher ist. Wir sagen:
Probiert es aus! Wenn ihr euch unsicher seid, ob ein Anzug mit kurzer Hose an eurem Arbeitsplatz angemessen ist, fragt lieber noch einmal nach. 

Du bist auf der Suche nach einem neuen Anzug, der genau zu dir passt? Dann stöbere doch in unserem Shop und entdecke die neuesten Trends von Casual bis Business für deinen Kleiderschrank!

10 Euro
geschenkt

Abmeldung jederzeit möglich

Gefällt
Ihnen ?