• Offizieller Shop bugatti online
  • Gratis Versand & Retoure
  • Trusted Shops Käuferschutz

Fashion is what you’re offered four times a year by designers. And style is what you choose.
Lauren Hutton

Zum Magazin
Zum Shop

Pullover übers Hemd anziehen – Ein No Go oder stylisch?

Nur weil auch unsere Großväter gerne mal einen Pullover über dem Hemd tragen, sollte diese Kombination nicht gleich als altmodisches und langweiliges „ No Go“ eingestuft werden. Diese zeitlose Kombination kann vielmehr auch in der heutigen Zeit punkten und sehr stylisch aussehen.

Auch im Berufsalltag ist der Pullover über dem Hemd wieder äußerst beliebt und angesagt. Wenn z.B. der Dresscode in deiner Firma den „Casual Friday“ vorsieht, kannst du den Anzug an diesem Tag mal im Schrank hängen lassen und stattdessen zu einem modischen Pullover mit dem dazu passenden Hemd greifen.

Wir sagen dir, worauf du beim Tragen und Kombinieren achten solltest!

Der perfekte Überziehpullover

Zu den Basics in deinem Kleiderschrank sollten unbedingt auch „ Überziehpullover“ und dazu passende Hemden (am besten mit Langarm) gehören. Ein Pullover über einem Hemd ist nicht so formell wie ein Sakko, aber formeller als Sweatshirts. Mit dieser Kombination bist du zu vielen Gelegenheiten schick und zugleich elegant gekleidet.

Ob du einen Pullover mit Rundhalsausschnitt oder einen mit V-Ausschnitt über dem Hemd trägst, bleibt deinem Geschmack überlassen. Beides ist möglich. Du solltest aber darauf achten, dass der Ausschnitt nicht zu tief ist und gut anliegt. Der klassische Überziehpullover für den Herren ist feingestrickt und dezent unifarben. Grobstrick und Muster sind eher nicht geeignet. 

Tipp: Schau dich mal bei bugatti um. Hier gibt es viele schicke Pullis mit Rundhals- und V-Ausschnitt in unterschiedlichen Stoffarten und Farben. Sicher ist auch für das Passende für dich dabei.

Beliebte Materialien für Strickpullover

Baumwolle ist der meistverwendete Stoff für Pullover. Bei bugatti findest du z.B. besonders stylische Baumwollpullover mit einer leichten Wabenstruktur, die den sonst eher schlichten Baumwollpullis auf diese Weise das gewisse Etwas geben.

Besonderen Tragekomfort bieten Baumwollpullover mit Cashmereanteil. Cashmere ist ein wunderbarer Stoff, der sich warm und weich anfühlt.

Beliebt sind auch Pullover aus einer Mischung von Wolle und Polyester. Mischgewebe sind nicht nur angenehm zu tragen, sondern zudem noch pflegeleicht.

Welches Hemd mit welchem Kragen?

Mit einem auf den Pullover abgestimmten, einfarbigen oder leicht gestreiften Hemd bist du auf der sicheren Seite. Wenn es etwas legerer sein darf, kannst du auch ein Jeanshemd oder ein gemustertes Hemd unter deinem Pullover tragen.

Die besonders im Sommer beliebten Polohemden mit der legeren, kurzen Ärmellänge kannst du ebenfalls unter einem Pullover mit V-Ausschnitt tragen. Verzichte aber besser darauf, Polos mit Rundhalspullovern zu kombinieren, da der Kragen im Nackenbereich zu einem unschönen „Buckel“ führen könnte. 

Du siehst: Es gibt viele Möglichkeiten, Hemd und Pullover zu kombinieren. Wie auch Pullunder, Strickjacken oder Cardigans ist der Überziehpullover ein Evergreen und Allrounder, auf den „Mann“ – egal ob jung oder alt – nicht verzichten sollte.

Wichtiges zum Kragen

Egal ob Jeanshemd oder Businesshemd: der Hemdkragen sollte nicht draußen sein. Die Kragenenden sollten immer unterhalb des Halsausschnitts des Pullovers liegen.

Bei Hemden mit Button-Down-Kragen stellt sich das Problem nicht. Diese Kragenform ist ideal zum Unterziehen, da die freien Kragenenden mit einem Knopf am Hemd fixiert sind. 

Bei allen anderen Kragenarten solltest du darauf achten, dass die Kragenflügel nicht zu weit auseinanderliegen. Hemden mit Kentkragen kannst du bedenkenlos unter einem Pullover tragen. Von einem Hemd mit Haifischkragen solltest du aber lieber als Unterziehhemd Abstand nehmen.

Lasse dich vom umfangreichen bugatti-Sortiment inspirieren. Du wirst bestimmt die für dich perfekte Hemd-Pullover-Kombination entdecken.



 

Der Anfang ist gemacht – es geht aber noch mehr

Ein Hemd unterm Pullover ist eine gute Wahl. Wenn du dieses Outfit aber noch aufwerten möchtest, kannst du dazu eine stimmige Krawatte tragen. Dafür eignen sich V-Pullover am besten. Bei einem Rundhals-Pulli sieht diese Kombination eher etwas gedrungen aus.

An kälteren Tagen rundet ein gut geschnittenes Sakko dein Erscheinungsbild perfekt ab. Zum sportlichen Look passt auch eine stylische Steppjacke.

Im Freizeitbereich kann das Hemd auch gerne mal unter dem Pullover herausschauen. So wird ein junger und lässiger Look erzeugt. Das Hemd sollte aber nicht zerknittert sein. Das würde dann nämlich eher nachlässig aber nicht mehr lässig aussehen.

Auch auf der Suche nach einem geeigneten Sakko oder einer modischen Krawatte hilft bugatti dir natürlich ebenfalls weiter. Im Online Shop findest du viele Anregungen für diese alles andere als biedere Kombination. Viel Spaß beim Experimentieren!

Gefällt
Ihnen ?