• Offizieller Shop bugatti online
  • Gratis Versand & Retoure
  • Trusted Shops Käuferschutz

Berlin calling - Diese Trends trägt die Hauptstadt

Alle wollen hin und am liebsten nie wieder von dort weg – Berlin. Als größte Metropole Deutschlands zieht uns die Stadt magisch an. Dieser vor Kreativität und Leben strotzende Ort an der Spree lockt nicht nur mit Wahrzeichen und Geschichte, sondern auch mit einem ganz eigenen Sinn für Mode. Wir zeigen dir den Berliner Stil und wie du ihn nachstylen kannst.

3,5 Millionen Berliner lieben ihre Heimat an der Spree und jährlich besuchen über 13 Millionen Touristen die einzigartige Metropole. Zwischen Nobelviertel und Späti schlägt das Berliner Herz: Ehrlich, direkt und bunt. Typisch Berlin eben.

Ob du ein echtes Berliner Urgestein bist oder die beliebteste deutsche Stadt nur besuchst – erst das richtige Outfit gibt deinem Tag in der Hauptstadt den echten Berliner Flair.



Berlin, the greatest cultural extravaganza that one could imagine.
David Bowie

7:00 am – Der echte Berliner Catwalk

Wir besuchen Berlin nicht zum ersten Mal, aber wieder fällt mir auf, dass die Berliner Mode genauso individuell und direkt wie ihre Einwohner ist. Das Motto lautet: ,,Sei du selbst, die anderen gibt´s schon!“ Und so fällt die Wahl auf eine weiße Bluse und eine Stoffhose, die ebenso stylish wie bequem ist. Der karierte Trenchcoat ist in dieser Jahreszeit noch Pflicht und rundet das Outfit mit hellen Sneakern ab. In der Tram stehen wir neben hochwertigen Anzügen und lockeren Freizeitoutfits. Schnell kommen wir mit den Berlinern ins Gespräch und fühlen uns spätestens jetzt in der deutschen Metropole richtig angenommen. 

Das Motto lautet: ,,Sei du selbst, die anderen gibt´s schon!“

8:00 am – Berliner Chic zum Frühstück

Wir entscheiden uns für ein kleines Café in Charlottenburg und beobachten bei einem heißen Cappuccino und leckerem Frühstück die vorbeilaufenden Passanten. Berlin ist bunt, laut und mitreißend. Man schwimmt hier mit dem Strom, ohne den eigenen Stil zu verlieren.

Nicht ohne Grund ist Berlin eine international angesehene Fashion-Hauptstadt. Neben den vielen Farben, Mustern und Schnitten haben die Berliner eines gemein: Wer sich chic kleidet setzt auf hochwertige Materialien. Wir brechen auf und tauchen erneut in die pulsierende Stadt ein. 

10:00 am - Street Style zwischen Checkpoint Charlie und Alexanderplatz

In keiner deutschen Stadt liegen Geschichte und Mode so nah beieinander. Nach einem kurzen Fußmarsch haben wir den Checkpoint Charlie hinter uns gelassen und befinden uns auf der wohl bekanntesten Einkaufsmeile der Hauptstadt: Die Friedrichsstraße. Wir schlendern an den Geschäften vorbei und machen uns auf den Weg zu unserem eigentlichen Ziel, dem Alexanderplatz. Hier treffen wir im Einstein Café zwei ,,echte Berliner", die uns auf unserer Berlin-Tour begleiten werden. 

12:00 pm - Wie der Berliner sich kleidet

Das erste Ziel unserer Berlin Tour ist der Fernsehturm oder auch ,,Telespargel" wie ihn die Berliner liebevoll nennen. Über den Pariser Platz gelangen wir zum Tiergarten und lassen uns zwischen den Berlinern und Touristengruppen treiben. Dabei erzählen Alex und Ben, wie der stilbewusste Berliner sich kleidet. Orange, Rot und Rosé sind die Farben des Jahres. Als einzelne Eyecatcher oder mit verspielten Mustern verleihen sie einem Outfit etwas Einzigartiges. Auch Jeans sind in diesem Jahr angesagt und überzeugen mit lockerem Bein und einer großen Palette an Farbtönen. Für Ben ist ein Sakko Pflicht – egal ob in der Freizeit oder im Job. Einfach zu kombinieren und passend für jeden Anlass. Wer es in der Freizeit etwas legerer mag, setzt auf ein klassisches Hemd oder ein stylisches Poloshirt.
Wir verabschieden uns und vereinbaren ein weiteres Treffen für den heutigen Abend in einer Berliner Szene-Bar.

Von Jung bis Alt trifft sich die Welt in Berlin und verleiht der Stadt ihren einzigartigen Charme.

07:30 pm – Berliner Fashion bei Nacht

Sobald es dunkel wird, schmeißt Berlin sich in Schale. Das Tagesoutfit aus Bluse und passender Hose wird wird gegen eine coole und vor allem angesagt Culotte, ein passendes Shirt und weiße Sneaker getauscht. Die hohen Schuhe bleiben heute mal im Koffer, denn wir wollen die Nacht zum Tag machen. ;-) 
Die heute geshoppte Blouson in beige ist mein neues IT-Piece und darf natürlich nicht fehlen. Besonders der Materialmix hat es mir angetan. Die Jacke ist zudem ultraleicht und dank der Fake-Daunen-Fütterung hält sie mich auch nach dem Clubbesuch warm. Einem Spaziergang am frühen Morgen an der Spree steht also nichts im Weg. ;-) In Kreuzberg warten Alex und Ben schon auf uns und wir betreten eine der beliebtesten Bars in Berlin.

Hier an der Weserstraße zeigen sich wieder die bunten Seiten der Hauptstadt. ,,Erlaubt ist, was gefällt" lautet das Motto. Ob unifarbene Outfits oder aufregende Muster - in Berlin kommt jeder Fashionista auf seine Kosten. 

Folge uns auf Instagram

 
Shop now
Berlin combines the culture of New York, the traffic sytsem of Tokyo, the nature of Seattle an the historical treasures of, well, Berlin.
Hiroshi Montomura

Fazit: Berlin is calling again

Auch wenn sich unser Besuch in Berlin dem Ende neigt, nehmen wir auch dieses Mal wieder vielen Eindrücke mit in die Heimat und damit auch ein Stück von der deutschen Fashion-Hauptstadt selbst. Zwischen Edelboutiquen und Spätis habe ich ein Berlin kennengelernt, das laut, bunt und mitreißend jeden in seinen Bann zieht. Auf dem Weg zum Zug am nächsten Morgen planen wir bereits die nächste Reise nach Berlin und vor allem: Welche Outfits kommen mit, wenn es wieder heißt ,,Berlin is calling“?

10 Euro
geschenkt

Abmeldung jederzeit möglich