• Offizieller Shop bugatti online
  • Gratis Versand & Retoure
  • Trusted Shops Käuferschutz

Warum ihr um das Jacko nicht mehr herumkommt


Fashion is what you’re offered four times a year by designers. And style is what you choose.
Lauren Hutton

Das Jacko ist der neue Trend für kühle und ungemütlichen Herbsttage. Du hast noch nichts vom Jacko gehört? Dann wird es höchste Zeit, den Herbsttrend kennenzulernen! 

Wenn die Tage dunkler und windiger werden, holen wir die warme Übergangsjacken wieder aus dem Schrank. Auch wenn es schon arg an den nerven zerrt, dass der Sommer jetzt tatsächlich vorbei sein soll. Doch ein paar warme Tage gibt es ja auch immer im Herbst und auf genau diese Tage mit Sonnenschein und Herbstspaziergang freuen wir uns. Die dicke Winterjacke lassen wir an solchen Tagen dann doch eher zuhause und entscheiden uns für das Jacko! Eine Mischung aus Jacke und Sakko - stylisch und dabei auch warm. Ein klassisches Sakko schützt kaum gegen die sinkenden Temperaturen, gerade in den Abendstunden. Aber die Kombination aus Jacke und Sakko, festen und wolligen Materialien sowie praktische Taschen, hochgestellte Krägen oder eine Kapuze machen das Jacko zu einem perfekten Begleiter für die Herbsttage. 

Woher kommt das Wort Jacko?

Jacko setzt sich aus den beiden Wörtern Jacke und Sakko zusammen und sieht auch auf den ersten Blick wie ein normales Sakko aus. Erst bei näherem Hinsehen und vor allem Befühlen des Stoffes wird schnell klar, dass dieses Jacko mehr kann. Das bedeutet für dich: Kein Entweder-oder mehr, 

denn das wollige Sakko sieht nicht nur richtig gut aus, sondern schützt dich auch zuverlässig vor den kühleren Temperaturen im Herbst. Dank des warmen Wollstoffs und einer extra Fütterung, können dir auch kühle Winde nichts mehr anhaben. So kannst du trotz niedriger Temperaturen weiterhin stilsicher auftreten und die schlichte Übergangsjacke zu Hause lassen.

Geheimtipp Wollsacko - oder einfach Jacko

Wusstest du, dass Wolle noch viel mehr Vorteile hat, als ,,nur“ warm zu halten? Die mehrschichtige Außenhülle der Wollfasern ist hydrophob, also wasserabstoßend. Ist die Wolle noch am Schaf, sichert diese natürliche Technologie, dass das Tier nicht bis auf die Haut nass wird und es tage dauern würde, wieder zu trocknen. Zudem ist Wolle schwer entflammbar und antistatisch. Ergo, ein echter Alleskönner! Diese tollen Eigenschaften des Naturprodukts machen auch unsere Kleidung zu etwas Besonderem. 

Der einzige kleine Minuspunkt: Wolle benötigt etwas mehr Pflege als andere Natur- und Kunstfasern. Aber mit unseren Tipps wird die Reinigung deines Wollsakkos oder Jackos zum Kinderspiel:

DONT`S
  • Das Jacko in die Waschmaschine: Der Schleudergang der Waschmaschine nimmt dem Jacko nicht nur die Form, sondern greift auch die Fasern an.
  • Das Jacko bügeln: Bei unschönen Falten im Stoff geht der Griff schnell zum Bügeleisen. Damit verliert das Jacko allerdings seine Elastizität und kann durch zu hohe Temperaturen Schaden nehmen.
  • Das Jacko bleichen: Zum Schutz der Fasern und der Farbe deines Jackos solltest du lieber auf Bleiche verzichten
DO`S
  • Das Jacko ausschütteln: Leichte Verschmutzungen oder etwas Staub vom letzten Spaziergang kannst du meist ausschütteln und rausklopfen
  • Das Jacko raushängen: Gegen unangenehme Gerüche hilft es meist schon das Jacko über Nacht nach draußen zu hängen.
  • Das Jacko baden: Du hast richtig gehört, baden! Wobei damit ein Dampfbad und kein Schaumbad gemeint ist. Einfach die Badewanne oder Dusche mit heißen Wasser füllen, das Fenster schließen und das Jacko in den heißen Dampf hängen. Hilft gegen Gerüche und Falten und ist ein absoluter Profi-Trick.

Für wen ist das Jacko ein Must-have?

Das Jacko ist ehrlich gesagt für jeden Mann in diesem Herbst ein Must-have! Für all diejenigen, die auch an ungemütlichen Herbsttagen nicht auf ein stylisches Outfit verzichten möchten. Mit dem Jacko bleibst du dir treu und kannst deine Übergangsjacke getrost zu Hause lassen. Vor allem in der Freizeit, auf legeren Feiern oder bei einem Samstagsbummel mit kleinem Stop in einem Café bist du mit einem Jacko immer richtig angezogen. Im Büro solltest du lieber auf ein normales Sakko zurückgreifen, um nicht ins Schwitzen zu geraten. 



Das richtige Jacko für jeden Anlass finden

Das richtige Jacko dem Anlass entsprechend zu finden, ist eigentlich ganz einfach. Da es wie ein klassisches Sakko geschnitten ist, gelten dafür auch die gleichen Regeln. Wenn du dein Wissen über Sakkos auffrischen möchtest, empfehlen wir dir unseren Sakko-Guide.

Jackos in dunklen Farbtönen, wie Blau oder Schwarz und sanften Erdtönen wie Braun oder Grau sind in diesem Herbst der Renner und gehören in jeden Kleiderschrank. Vermeide lieber knallige Farben und große Muster, sonst sieht dein Outfit schnell überladen aus.

Bei einem legeren Treffen mit Freunden oder auf einer gemütlichen Afterwork-Party mit den Kollegen bist du mit einem Jacko immer richtig angezogen. Kombiniere ganz einfach dein Jacko mit einem lässigen Hemd, einer hellen Chino- oder Jeanshose und einem Paar coolen Sneakern und freue dich auf einen ausgelassenen Abend mit deinen Freunden! Welche Farbe die Richtige für dein Jacko ist, entscheidet dabei ganz allein dein Geschmack. 

Das Jacko eignet sich ebenfalls als treuer und zuverlässiger Fashion-Begleiter für Veranstaltungen und Feiern. Besonders Jackos in Blau und Schwarz sehen einfach immer elegant aus und versprechen zudem einen kuschelig warmen Abend. Auch die Kombination aus einer klassischen Anzughose mit einem farblich passenden Jacko ist ein echter Hingucker! Zusammen mit eleganten Lederschuhen und deinem Lieblingshemd hast du schnell und einfach das perfekte Outfit für deine nächste Veranstaltung.

 

A shirt's not just a shirt. It's the experience of what goes into that shirt.
Michael Bastian

Shop Now

Fazit

Planst du schon dein erstes Outfit mit deinem neuen Jacko? Dann stöbere in unserem Onlineshop und lass dich bei deiner Suche inspirieren. In unserer neue Kollektion findest du nicht nur dein neues Jacko, sondern von Krawatten bis Schuhen alles, was du für einen stylischen Herbst brauchst! 

10 Euro
geschenkt

Abmeldung jederzeit möglich

Gefällt
Ihnen ?