Das perfekte Hemd zur kurzen Hose - So kombinierst du Shorts richtig



Being well dressed hasn't much to do with having good clothes. It's a question of good balance and common sense.
Oscar De La Renta



Lange Zeit trugen modebewusste Männer selbst im Sommer lange Hosen, da sich Shorts noch nicht durchgesetzt hatten. Mittlerweile sind sie auf den internationalen Laufstegen und in unserem Alltag stets präsent und ein Kleidungsstück, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Doch welches Oberteil zieht man am besten zu seiner Shorts an? Das Hemd zur Shorts ist eine trendige Kombination, egal ob du ein lockeres Freizeit-Hemd oder das elegante Business Hemd kombinierst. Wir zeigen dir, wie du das perfekte Hemd zur kurzen Hose kombinierst.

So wählst du die perfekte kurze Hose

Die perfekte kurze Hose muss zu deinem Körper passen. Sie sollte nicht zu locker sitzen, aber auch nicht hauteng am Körper anliegen. Idealerweise passen 2 Finger zwischen Bein und Hose. Bei der Länge kannst du dich grob an deinen Knien orientieren: Man sagt, dass die perfekte Shorts etwa eine Handbreite über dem Knie endet. Wenn deine Shorts zu lang ist, kannst du sie einfach hochkrempeln – das löst dein Problem und sieht gleichzeitig moderner aus. Die Farbe kannst du nach deinen persönlichen Vorlieben wählen: Sowohl schlichte Varianten als auch Shorts in Knallfarben sind diesen Sommer In.

Das schlichte weiße Hemd

Das klassische weiße Hemd passt zu allen kurzen Hosen. Durch seine Schlichtheit ist es der perfekte Begleiter – ganz egal, ob du eine Shorts in Knallfarben, mit auffälligem Muster oder in gedecktem Dunkelblau oder Beige trägst. Mit einem weißen Hemd legst du den Fokus auf deine Shorts, weshalb sie auf jeden Fall sehr gut sitzen sollte. Je nachdem, ob du das Hemd in der Hose oder über dem Bund trägst, bekommt das Outfit einen anderen Look. So oder so entsteht ein modernes Outfit, das sogar im Büro getragen werden kann.

Das perfekte Outfit: Shorts mit gemusterten Hemden kombinieren

Zu einer schlichten Shorts machen sich gemusterte Hemden besonders gut, denn sowohl kurze Hosen oder Bermudas als auch gemusterte Hemden sind in diesem Jahr super angesagt. In Kombination entsteht das perfekte Sommeroutfit. Unser Favorit sind florale Muster auf Hemden mit kurzen Ärmeln. Auch auf einer Abendveranstaltung lassen sich Hemden zur kurzen Hose kombinieren. Ein langärmliges Hemd mit Print, hineingesteckt in eine schicke Shorts, wirkt gekonnt lässig und gleichzeitig stilbewusst. Diese moderne Kombination lässt sich mit passenden Accessoires weiter aufwerten, um das perfekte Outfit zu zaubern.

Erhalte exklusive Vorteile durch unseren Newsletter!

  • exklusive Rabatte und Aktionen
  • Kostenlose und unverbindliche Mitgliedschaft
  • 10 Euro Willkommensgutschein
  • Einladung zum Private-Sale
  • Inspirationen zu aktuellen Trends

10 Euro
geschenkt

Abmeldung jederzeit möglich

Die Frage der Fragen: Hemd rein oder raus?

Ist das perfekte Hemd zur kurzen Hose gefunden, stellt sich meist nur noch eine Frage: Trägt man das Hemd in der Hose oder lässt man es draußen? Für einen lockeren, ungezwungenen Look sollte das Oberteil über der Hose getragen werden. Das gilt vor allem für T-Shirts und Poloshirts, aber auch Freizeit- und City-Hemden können über dem Bund getragen werden. Dabei gilt jedoch zu beachten, dass das Hemd den richtigen Schnitt hat: Es darf nicht zu kurz sein, da es dann abstehen könnte, und sollte eher körperbetont und tailliert sein. Mit einem reingesteckten Hemd kann man nie etwas falsch machen. Ein schickes Businesshemd sollte allerdings immer ordentlich in die Hose gesteckt werden. 

Die Königsdisziplin: Sakko zur kurzen Hose

Das Sakko zur kurzen Hose. Was viele vielleicht eher mit einem Stilbruch in Verbindung bringen, ist für die Fashionwelt momentan die Königsdisziplin. Denn gerade der Bruch zwischen den Stilrichtungen – also zwischen dem eleganten Sakko und der lässigen Shorts – sorgt bei Fashionliebhabern für den nötigen Pepp im Outfit. Möchte man ein Sakko zu seiner kurzen Hose kombinieren, sollte aber auf eines geachtet werden: Bunte Muster sollten vermieden werden. So wirkt das Outfit trotz kurzer Hose eleganter.

Ein schicker Gürtel, der zu den Schuhen passt, rundet das Outfit ab.

Folge uns auf Instagram

Fazit:

Die Kombination von Hemd und kurzer Hose ist diesen Sommer der ideale Weg, um dein Stilbewusstsein zu zeigen. Der Bruch von feiner Oberbekleidung und der sportlich-legeren Shorts sorgt für Spannung und macht dich definitiv zum Hingucker. Dabei ist es ganz gleich, ob du ins Büro, an den Strand, oder in die Stadt zum Bummeln gehst. Mit einer Hemd-Shorts-Kombination bist du immer richtig angezogen.