• Offizieller bugatti Online-Shop
  • Gratis Versand & Retoure

Hemdblusenkleid kombinieren

Top gestylt durch den Sommer

Das Hemdblusenkleid kombiniert Kleid und Bluse zu einem modischen IT-Piece. Mit ihren charakteristischen Kragen ähneln diese lässigen Kleider den typischen Männer- oder Frauenhemden. Als geeignete Basics lassen sie sich vielseitig kombinieren. Wie es gelingt, ein solches Blusenkleid im Sommer vielseitig zu stylen, verrät dieser Artikel.

Folge uns auf Instagram

Wem stehen Hemdblusenkleider?

Hemdblusenkleider für Damen sehen prinzipiell an jeder Frau gut aus. Dank der durchgehenden Knopfleiste am Kleid wird die Silhouette optisch gestreckt. Dies kommt auch androgynen Figurtypen oder Frauen mit etwas mehr Rundungen zugute. Zierliche und kleine Frauen setzt ein Hemdblusenkleid gelungen in Szene, sofern es nicht zu groß und zu weit geschnitten ist. Wer mit einer solchen Hemdbluse kleine Problemzonen kaschieren möchte, sollte diese unbedingt mit einem farblich passenden Taillengürtel aufwerten.

Bei der Stoffauswahl gilt: Frauen mit Rundungen benötigen fließende, figurumspielende weiche Stoffe. Bist du sehr schlank, dann solltest du, um deiner Silhouette mehr Volumen zu verleihen, festere Stoffe wählen.
 

Hemdblusenkleid über einer Hose tragen?

Als wunderbar wandelbares Kleid funktioniert eine lange Hemdbluse über einer Hose. Sowohl mit hellen als auch mit dunklen Stoffhosen geht ein farblich passendes Hemdblusenkleid einher. Um den Körper optisch zu strecken, ist die innere Farblinie (schwarz zu schwarz oder hell auf hell) einzuhalten.

Das Hemdblusenkleid und seine Kombinationsmöglichkeiten

Abhängig vom gewählten Styling kannst du die knielangen Sommerkleider vielseitig kombinieren. Zusammen mit lässigen Sneakers wirken sie sportlich. Andere Modelle der im Jahr 2020 angesagten Sommerkleider bringen einen feminin-verspielten Ausdruck mit. Der nachfolgende Styleguide zeigt dir 5 unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten für den Sommer auf.


Schick im Büro

Um elegant gekleidet im Büro zu erscheinen, ist ein dunkles Hemdblusenkleid in Marine oder Schwarz eine gute Wahl. Als dazugehöriges Schuhwerk bieten sich spitze Pumps an. Mit einem farblich passenden Blazer lässt sich dein Outfit abrunden. Damit der Look seriös wirkt, ist ein knielanges Hemdblusenkleid zu bevorzugen.

Sportlich

Um eine legere Ausstrahlung zu kreieren, darf das Hemdblusenkleid im Alltag sportlich daherkommen. Für einen perfekten sportlichen Auftritt sorgen farbähnliche Sneaker. Um bei diesem Ensemble dennoch nicht auf eine figurbetonte Variante zu verzichten, lässt sich entlang der Taille ein cooler Hoodie umbinden.

Sommerlich

Als luftige Kleid-Variante gehen Hemdblusen untrennbar mit der sommerlichen Jahreszeit einher. Kurze Modelle eignen sich als luftig-romantische Sommerkleider. Diese wirken sowohl im zarten Rosaton als auch gemustert feminin. Als ideale Ergänzung zum kurzen Sommerkleid schlüpfst du in süße Ballerinas oder luftige Sandaletten.
Harmonisch passende Accessoires wie leichte Tücher oder ein Trenchcoat für kühle Abende runden den Look stilvoll ab. Gerne darf das Outfit mit sommerlichen Eyecatchern gewagter ausfallen. Lässige Strohhüte, bunte Spangen oder Muschelschmuck lassen die Trägerinnen urlaubsreif auftreten.
 

Cool kombinieren

In Kombination mit einer lässigen Lederjacke und rockigen Boots verströmt dein Outfit eine gewisse Coolness. Auch im kühleren Herbst kann das luftige Kleid clever gestylt gut kombiniert werden. Zusammen mit kniehohen Stiefeln oder eleganten Overknees strahlt das vielseitige Hemdblusenkleid das gewisse Extra aus.

Elegant

Elegante Kleider sind im Alltag beliebt, um die Figur feminin in Szene zu setzen. Hierbei haben neben den verschiedenfarbigen Hemdblusen schmale Taillengürtel ihren großen Auftritt. Sie lassen sich unkompliziert schnüren und stilsicher um das Kleid wickeln. Mit wenigen Handgriffen ist es möglich, ein alltagstaugliches Outfit in einen anmutigen Party-Look zu verwandeln. Falls du mit dem Hemdblusenkleid abends einen unvergesslichen Auftritt hinlegen möchtest, faltest du ein knielanges Modell wie ein Wickelkleid. Dazu knöpfst du dein Hemdblusenkleid zunächst komplett auf. Danach schlägst du die offene Bluse ineinander und fixierst das Ganze mit Sicherheitsnadeln oder einem schicken Gürtel. Dazugehöriger Schmuck wie goldene Ketten und Ohrringe schenken dem Kleid einen glamourösen Touch.

Weitere Kombinationsmöglichkeiten

Zu manchen Gelegenheiten trägt sich ein bequemes Kleid am besten. Darunter fällt beispielsweise eine anstehende Einkaufstour mit deinen Freundinnen. Hierbei gehen flache Sandalen sowie eine leichte Sommerjacke perfekt zum luftigen Hemdblusenkleid einher. Wenn du dem Outfit einen lässigen Akzent verleihen möchtest, krempelst du die Ärmel hoch.

Das sind die angesagten Muster und Farben auf Hemdblusenkleidern

Trendy wirkt ein Hemdblusenkleid erst in angesagten Farben und Mustern. Folgende Looks lassen dich gekonnt aus der Masse hervorstechen:

  • Orange gilt als DIE Trendfarbe der Sommersaison. Im zarten Apricot mit floralen Prints oder als auffälliger Korallton – die Signalfarbe kommt auf dem Hemdblusenkleid gut zur Geltung. Um lässig in der City unterwegs zu sein, ergänzen Loafer und farblich passende Clutches als Taschen den Look.
  • Fashion-Idole wie Olivia Palermo machen es vor: Sie tragen gestreifte Hemdblusenkleider und unterstreichen damit ihre Stilsicherheit. Streifen kommen nie aus der Mode und sorgen, kombiniert mit Sonnenbrillen und coolen Turnschuhen, für einen ansehnlichen Kontrast. Um die Beine optisch zu verlängern, tauschst du deine Sneaker gegen Plateauschuhe ein.
  • Im Sommer fungiert ein hübsches Hemdblusenkleid als lässiger Jeans-Ersatz. In beliebter Denim-Optik gehalten, ist das Kleid optisch ein Hingucker und unvergleichlich bequem.
     

Hemdblusenkleid – worauf Trägerinnen außerdem achten sollten

Wenn du das facettenreiche Hemdblusenkleid über den Sommer hinaus anziehen möchtest, setzt du optimalerweise auf einfarbige und dezente Modelle. Kleider in zeitlosen Farbtönen wie Schwarz, Weiß oder Grau passen, kombiniert zu Gürtel und Tasche, in jede Jahreszeit.

Im Herbst und Winter darf das gewählte Kleid deutlich länger ausfallen. Weit über die Knie reichende Modelle oder solche, die hinten deutlich länger als vorn geschnitten sind, eignen sich hervorragend.

10 Euro
geschenkt

Abmeldung jederzeit möglich

 

Anyone can get dressed up and glamorous, but it is how people dress in their days off that are the most intriguing.
Alexander Wang

Fazit

Investierst du in ein Hemdblusenkleid, profitierst du langfristig von dem vielseitig kombinierbaren Kleidungsstück. Als wandelbarer Hingucker wirkt dieses It-Piece wie ein multifunktionales Basic-Teil, das niemals langweilig aussieht. Einmal angezogen, steht es für ein komplettes Outfit ohne viel Drumherum. Viel unkomplizierter kannst du es dir bei der Wahl eines hübschen Sommerkleids nicht machen. Über den Sommer hinaus bleiben die Hemdblusenkleider 2020 ein stetiger Begleiter. Bei kühlen Temperaturen kommen sie easy unter einem Rollkragenpullover oder einem langen Mantel zum Vorschein.