Hosen-Trends 2021: Das sind die 5 beliebtesten Damen-Styles im Frühjahr/Sommer


Auch wenn wir momentan noch immer sehr viel Zeit zuhause verbringen, freuen wir uns über jeden neuen Modetrend, der ein wenig Abwechslung in unseren Alltag bringt. Dieses Mal haben wir uns auf die Suche nach den beliebtesten Hosen-Trends 2021 gemacht. Und herausgefunden, dass die kommende Saison so einiges an stylischen Hosen im Gepäck hat. Das Beste daran verraten wir schon mal vorab: Die aktuellen Trend-Hosen sind absolut Homeoffice-tauglich und meistern gekonnt den Spagat zwischen gemütlich und elegant. Das geht? Und ob!

Hosen-Trend #1: Lässige Joggpants

Sich mal wieder so richtig aufbrezeln – das war in den letzten Monaten wohl eher Nebensache… Dafür rückten gemütliche Styles für die Zeit in den eigenen vier Wänden und das Homeoffice plötzlich in den Vordergrund. Dazu gehörte vor allem ein Kleidungsstück: die Jogginghose. Und auch im Frühjahr/Sommer 2021 wollen wir nur ungerne auf diese bequeme Hose verzichten. Als kleines Update kommt die gemütliche Loungewear-Hose in der kommenden Saison nun häufig in Pastellfarben oder mit Prints und Stickereien daher.

Wie kombiniere ich eine Jogginghose?

Besonders stylisch wird die Jogginghose im Ton-in-Ton-Look mit dem passenden Hoodie oder Shirt. Schicker wird das Outfit mit einem Blazer. Was für das Homeoffice völlig ok ist, sollten wir übrigens bei wichtigen Business-Terminen lieber lassen – hier solltet ihr auf den Jogging-Look besser verzichten.

Hosen-Trend #2: Strickhosen

Auch bei unserem Hosen-Trend Nummer 2 steht Gemütlichkeit im Vordergrund: Die Strickhose erobert seit dem vergangenen Jahr unseren Kleiderschrank und ist aktuell omnipräsent. Kein Wunder! Gefertigt aus kuscheligen Materialien wie Wolle, Baumwolle oder Kaschmir, sind Strickhosen einfach ultragemütlich. Gleichzeitig sehen sie richtig schick aus und dürfen auch gerne mit uns das Haus verlassen.

Fashion-Profis lieben die angesagte Hose aktuell besonders in dezenten Farben wie Beige, Camel, Grau oder – ganz klassisch – in Schwarz.

Wie kombiniere ich eine Strickhose?

Eine Strickhose zu kombinieren ist nicht schwer. Besonders angesagt ist hier der Monochrom-Look mit passendem Strick-Oberteil im gleichen Farbton. Gefällt euch nicht? Kein Problem, denn im Prinzip kann die Trendhose auch zu (fast) allen anderen Oberteilen kombiniert werden. Wenn ihr es lieber elegant mögt, könnt ihr – genau wie schon bei der oben erwähnten Jogginghose – zu Bluse und Blazer greifen. Ein cooler und lässiger Look ist eher euer Ding? Dann greift zu einem Basic-Shirt im Oversize-Schnitt, derben Boots und einer Bikerjacke.

Für welchen Look ihr euch auch entscheidet, eine Sache solltet ihr bei Auswahl eurer neuen Strickhose unbedingt beachten: Die Hose muss richtig gut sitzen! Ansonsten kann es schnell passieren, dass das Outfit nach Schlabber-Look aussieht.

Hosen-Trend #3: Hosen in Lederoptik

Okay, dieser Trend ist nicht neu. Und dennoch erleben (Kunst-)Lederhosen aktuell ein großes Comeback. Und nicht nur das – die Auswahl an unterschiedlichen Modellen und Schnitten ist deutlich gewachsen.

Waren vor einiger Zeit noch Leggins und eher eng geschnittene Hosen in Leder-Optik angesagt, sind es jetzt vor allem weit geschnittene Modelle.
Auch farblich hat sich die (Kunst-)Lederhose weiterentwickelt. Zwar bleiben auch 2021 weiterhin schwarze Modelle Trend, doch auf dem Vormarsch sind ebenso Lederhosen in Cognac, Off-White oder Dunkelblau.

Wie kombiniere ich eine Hose in Lederoptik?

Damit eine Kunst-(Lederhose) so richtig gut zur Geltung kommt, sollte sie am besten mit einem dezenten Oberteil kombiniert werden. Mit einem weißen Shirt oder einer weißen Bluse liegt ihr garantiert immer richtig.

Unser Tipp: Kunst-(Lederhosen) am besten im Materialmix stylen! Zum Beispiel in Kombination mit grobem Strick oder zarter Seide.

Hosen-Trend #4: Weit geschnittene Hosen

Extrem weit geschnittene Hosen (auch Wide Leg Pants genannt), waren bereits im vergangenen Jahr Trend. Und sie bleiben es auch 2021. Kein Wunder – schließlich bietet uns weit geschnittene Kleidung alles, was wir derzeit brauchen: Sie ist bequem und lässig, eignet sich perfekt für Homeoffice und Freizeit und darüber hinaus ist sie auch noch easy zu stylen.

Wie kombiniere ich eine weit geschnittene Hose?

Wenn die Hose schon XXL-Size ist, sollte es das Oberteil nicht auch noch sein. Daher gilt hier die Faustregel: Unten weit, oben eng! Eine Wide Leg Pant solltet ihr also lieber mit schmal geschnittenen Oberteilen kombinieren. Am besten funktionieren dünne Rollkragenpullover, enge Shirts oder figurbetonte Bodys.

Hosen-Trend #5: Bundfaltenhosen

Okay, bisher waren unsere Trend-Hosen eher lässig und entspannt. Daher widmen wir unseren letzten Hosen-Trend in dieser Aufzählung denjenigen, die es gerne etwas schicker mögen. Mit einer Buntfaltenhose seid ihr 2021 garantiert gut angezogen.

Und falls einige von euch jetzt an spießige Anzughosen denken, dann können wir euch vom Gegenteil überzeugen. Denn: Ihr eher konservatives Image haben Bundfaltenfalten längst abgelegt und kommen 2021 super modern daher. Total angesagt sind im Frühling und Sommer übrigens Modelle in zarten Pastellfarben. Die sorgen direkt für gute Laune und können sowohl richtig schick als auch leger gestylt werden.

Wie kombiniere ich eine Bundfaltenhose?

Mit einer Bundfaltenhose könnt ihr völlig verschiedene Outfits kreieren. Mit einer hochwertigen Bluse und Pumps wird es elegant. Lässiger hingegen wird es, wenn ihr eine Bundfaltenhose im Oversize-Schnitt mit passendem Blazer und sportlichen Sneakern kombiniert. Besonders im Frühling und Sommer könnt ihr euch aber auch für flache Schuhe wie Sandalen oder Ballerinas und ein sportliches Shirt zur Bundfaltenhose entscheiden.

Unser Fazit:

Eins steht fest: Die Hosen-Trends bleiben auch 2021 vor allem lässig und entspannt. Und auch ganz allgemein lässt sich festhalten, dass die Mode derzeit vor allem von Komfort und Funktionalität geprägt ist. Wir sagen: Bye bye Skinny Jeans und genießen die lockeren Schnitte und weichen Materialien.