• Offizieller bugatti Online-Shop
  • Gratis Versand & Retoure

Pack light

Wir kennen es alle: Der Herbsturlaub steht an und man weiß nicht, wie das Wetter wird. Warme Sonnentage wechseln sich mit kühlen Regentagen ab und die Wahl des perfekten Outfits fällt schwer. Natürlich wollen wir alle für jedes Wetter gewappnet sein, doch das zeigt sich dann leider auch schnell in dem Gewicht unseres Koffers. Mit ein paar kleinen Tricks und den richtigen Teilen schaffst du es allerdings, für jedes Wetter perfekt gerüstet zu sein und dabei trotzdem mit leichtem Gepäck zu reisen.

Regen oder Sonne? Die perfekte Jacke finden

Jacken können schnell einmal die Hälfte des Koffers in Beschlag nehmen. Der Wettercheck vor dem Packen ist meistens auch keine große Hilfe: Man weiß nie genau, ob es nun sonnig bleibt oder doch regnet. Oder ob es tagsüber vielleicht noch relativ warm ist, es sich abends aber deutlich abkühlt. Deswegen müssen am besten direkt 4 Jacken mit: Eine Regenjacke, eine für gutes Wetter, der Mantel, wenn es etwas kälter wird und dann noch die Lieblingsjacke, die jedes Outfit aufpeppen kann. Dass sich das in der Realität nicht so leicht umsetzen lässt, ist klar.

Leichtes Damenoutfit mit praktischer Tasche
Herr in lässigem Freizeitsacko und mit eleganter Reisetasche

Regenjacken Outfit - Regenjacken ruinieren längst nicht mehr das Outfit

Wenn es regnet, stehen wir schnell vor dem Problem, dass die ungeliebte Regenjacke das sonst so schöne Outfit zerstört, denn Regenjacken sehen oft langweilig aus und machen nicht wirklich viel her. Nicht so die bugatti Rainseries Jacken! Sie bringen alle wichtigen Eigenschaften einer traditionellen Regenjacke mit: Sie sind wasserfest, atmungsaktiv und wiegen nicht viel. So ist der nächste Sightseeing-Spaziergang auch bei Regen kein Problem. Im Gegensatz zu den traditionellen Regenjacken, die mehr Mittel zum Zweck als Outfitbestandteil sind, kommen die Jacken der Rainseries Reihe in coolen Designs daher, die viele Outfits gekonnt ergänzen.

Moderne Wendejacken haben den Vorteil, dass du nur eine Jacke mitnehmen musst, aber zwei tragen kannst. Drehe sie einfach auf links und es scheint, als hättest du ein völlig neues Kleidungsstück dabei. So wird Platz sparen leicht gemacht.


Herrenblouson in Blau mit Steppung

AirSeries – Leichtigkeit zum Mitnehmen

Das Wetter ist schön und wir sind draußen aktiv. Bei vielen Aktivitäten wird einem allerdings schnell sehr warm. Die Jacke muss ausgezogen und irgendwie eingepackt werden. Meist taucht hier dann schnell das Problem auf, dass die Jacken einfach viel zu dick und unhandlich sind oder beim Verstauen schnell knittern. Hier schafft unsere AirSeries Kollektion Abhilfe: Jacken, Westen und Mäntel aus ultraleichtem Steppmaterial. Ein weiteres Pro: Die Produkte sind pflegeleicht und formstabil. Keine Sorge also, dass du deine Jacke im Urlaub aus dem Koffer oder der Tasche holst und dich erstmal darum kümmern musst, dass sie wieder aussieht wie frisch vom Bügel. Unkomplizierter Tragekomfort und Leichtigkeit in einem, was will man mehr?

Das perfekte Maß an Bewegungsfreiheit mit Flexcity

Die Artikel der Flexcity Reihe überzeugen mit hochelastischem High-Performance-Stretch und unfassbar viel Bewegungsfreiheit. Sie sind damit der beste Reisebegleiter, den man sich vorstellen kann. Denn wer möchte schon seinen Urlaub in unbequemen Sachen verbringen? Lass also deine eher unbequemen Kleidungsstücke zu Hause und ersetze sie durch die bequemen Flexcity Teile. Sie werden sich in puncto Style nicht von ihren unbequemen Pendants unterscheiden und dafür sorgen, dass deine Reisetasche nur mit Dingen gefüllt, die du auch wirklich gerne tragen wirst. So lässt sich das neue Reiseziel ganz entspannt erkunden.

Ein Hingucker, viele Kombinationsmöglichkeiten

Neben den bequemen Basics möchte man natürlich auch im Urlaub sein modisches Gespür unter Beweis stellen. Mit ein oder zwei speziellen Teilen gelingt es schnell, ein schlichtes Outfit aufzupeppen, ohne deutlich mehr Gepäck mitzunehmen. Ideal für einen City Trip sind die Produkte der bugatti Be Visible Kollektion. Moderne Styles überzeugen durch reflektierende Details wie Streifen und Biesen. Sobald die Dämmerung eintritt, fällst du mit den reflektierenden Jacken, Hosen und Accessoires auf jeden Fall auf und du selbst wirst zum modernen Hingucker auf deiner Reise.


Jacke in Grau in trendiger Woll-Optik

He who would travel happily must travel light.
Antoine de St. Exupery

10 Euro
geschenkt

Abmeldung jederzeit möglich

Pack-Tipps: So holst du das Meiste aus einem kleinen Gepäckstück heraus

  • Beschränke deine Garderobe auf das Nötigste. Die vorangegangenen Tipps helfen dir dabei, nur die wichtigen Kleidungsstücke auszusuchen und damit trotzdem stylische Outfits zusammenstellen zu können. Weniger ist mehr, denn letztendlich werden auch im Urlaub – genau wie im Alltag – dann doch nur die Lieblingsstücke angezogen.
     
  • Klamotten rollen. Klingt komisch, spart aber unfassbar viel Platz. Viele Kleidungsstücke lassen sich ohne Probleme aufrollen, ohne hinterher extrem viele Falten zu schlagen. Einfach einmal in der Mitte zusammenfalten und dann von unten nach oben zusammenrollen. Es lassen sich auch gut mehrere Artikel übereinanderlegen und dann aufrollen – Das reduziert das Faltenrisiko. Artikel wie Jacken oder leicht knitternde Blusen können natürlich weiterhin einfach gefaltet und zum Schluss flach oben drübergelegt werden.
  • Sei clever. Willst du beispielsweise zwei Jacken oder zwei Paar Schuhe mitnehmen, so trage die sperrigen, schwereren Stücke auf dem Hin- und Rückweg. So sparst du eine Menge Platz im Koffer.
     
  • Die großen Dinge zuerst. Packst du die großen Teile wie Schuhe oder Jeans zuerst in den Koffer, kannst du entstehende Hohlräume mit Kleinigkeiten füllen. Socken lassen sich zum Beispiel super in Lücken stopfen und nehmen so weniger wertvollen Platz weg.
     
  • Achte auf das richtige Gepäckstück. Ein Kurztrip, zwei Wochen Strandurlaub oder die Backpacking-Reise. Mit leichtem Gepäck reisen ist bei allen Arten von Urlaub möglich. Suche dir dennoch ein Gepäckstück aus, welches am besten zu deiner Reise passt. Koffer, Reisetasche oder doch lieber nur ein Rucksack?

Fazit: Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

Pack light. Dabei kommt es vor allem darauf an, die richtigen Kleidungsstücke auszuwählen, denn eigentlich ist es ganz einfach: Je mehr Kleidungsstücke du miteinander kombinieren kannst, desto weniger musst du in deinem Koffer verstauen. Achte also darauf, dass du funktionale Teile mitnimmst, die dir viele Kombinationsmöglichkeiten bieten.

Setze auf bequeme Basics, in denen du gut den ganzen Tag unterwegs sein kannst, und peppe das Outfit mit ein oder zwei Eyecatchern oder Accessoires auf. Die große Auswahl an außergewöhnlichen Teilen, die gleichzeitig aber auch unbequem sind, kannst du getrost zu Hause lassen – letztendlich werden sie wahrscheinlich sowieso nicht gebraucht.

Versuche außerdem vor der Reise herauszufinden, welche Jacke am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Packe eine Jacke ein, die jedem Wetter standhält und noch dazu gut aussieht. Sollte dies nicht möglich sein, so setze auf den Lagenlook. So sparst du jede Menge Platz im Koffer und bist bestens gerüstet.

Was sind deine Essentials für die Reise mit leichtem Gepäck?