Sneaker fürs Büro


Hast du auch manchmal keine Lust, mit klassischen Oxfordschuhen oder Pumps ins Büro zu gehen? Dann ziehe zur Abwechslung doch einfach mal bequeme, office-taugliche Sneaker an. Doch geht das überhaupt? Wir sagen dir, wie und wann man Sneaker durchaus im Büroalltag tragen kann.


Was ist zu beachten?

Trotz zunehmend gelockerter Kleidervorschriften sind Sneakers nicht in jedem Büro erlaubt. Wenn dein Chef als Dresscode "Business" festgelegt hat, dann solltest du während der Arbeitszeit weiterhin auf modische Pumps, stylische High Heels, schicke Schnürer oder Slipper setzen. Deine schicken Sneaker, seien sie noch so elegant, solltest du dann eher im Schuhschrank lassen. Ausnahmen von dieser Regel sind nur am - in manchen Firmen durchgeführten - "Casual Friday" möglich. An diesen Tagen ist ein lockeres Styling erlaubt, wodurch sich deine eleganten Sneaker fürs Büro eignen.

Sneaker gibt es in vielen Formen, Größen und Farben. Unabhängig vom jeweils festgelegten Dresscode deines Unternehmens oder Arbeitgebers, gibt es eines zu beachten: Nicht jeder Sneaker ist fürs Büro geeignet!

Chucks, Lauf- und Turnschuhe solltest du ausschließlich in deiner Freizeit tragen. Grelle Farben, knallbunte, auffällige Muster und aerodynamische Formen sowie hohe Sohlen sind im Businessalltag ebenfalls fehl am Platz. Je nach Dresscode und Branche solltest du auf knöchelhohe "High Top"-Modelle, Canvas-Sneaker sowie auf Modelle mit Details aus Mesh oder glänzendem Nylon verzichten.

Der bürotaugliche Sneaker

Zeitlose, hochwertig verarbeitete und gepflegte Sneaker können dem Business-Look das gewisse Etwas verleihen. Greife am besten zu einem "Low Top"-Modell, also einem flachen Sneaker in dezenten Farben, mit minimalistischem Design und aus hochwertigem Material.

Für Damen sind Ledersneaker in gedeckten Farben wie Weiß, Beige, Blau oder Schwarz immer eine gute Wahl. Am unkompliziertesten sind weiße Sneaker, da sie zu fast allen Looks passen. Aber auch Pastelltöne, Silber und Gold sind bei der Auswahl des passenden Sneakers für Damen eine gute Idee.

Elegante Herren-Sneaker aus Leder im klassischen Dunkelblau, Schwarz und Braun passen bestens zum Anzug in den typischen Business-Farben Dunkelblau, Grau und Schwarz. Auch Velours- und Wildleder-Sneaker sehen schick und elegant aus. Es gibt inzwischen sogar rahmengenähte Modelle. Als sportliche Variante sind weiße Schnürer für Herren möglich. Diese solltest du aber eher zum "Casual Friday" tragen und nur dann, wenn du sicher bist, dass kein wichtiger Termin mit Dresscode-Vorgabe ansteht.

Die Grundregel lautet demnach: Lässig, aber nicht nachlässig. Zudem geht "black and white" sowieso (fast) immer!  

Das solltest du im Büro zu den Sneakers tragen

In der richtigen Kombination verleihen Sneaker dem klassischen Business-Outfit im Büro einen Hauch von entspannter Coolness. Bei den Damen passen modische Hosenanzüge, Kleider, Bleistiftröcke und Stoffhosen in klassischen Farben oder in Pastelltönen sehr gut zum sportiven Sneaker. Longblazer, eine Cabanjacke, eine schlichte weiße oder pastellfarbene Bluse runden das Outfit perfekt ab.

Eine sehr gute Ergänzung zum Sneaker-Look sind zudem edle Accessoires wie eine stylische Ledertasche, ein hochwertiges Brillengestell oder ein schicker Gürtel.

Die Kombination aus edlem Anzug und sportlichen Sneaker ergibt bei den Herren einen coolen Stilbruch. Verzichte allerdings auf die klassische Anzugsform. Das sieht eher gewollt als gekonnt aus. Geeigneter sind Herren-Anzüge mit schlanker Passform. Die Hosenbeine sollten schmal geschnitten und nicht zu lang sein. Sie sollten idealerweise nur knapp auf den Schuhen aufsetzen und keine Falten werfen. Das Sakko sollte leger sein und keinesfalls zu weit.

Schmale Silhouetten unterstützen den sportlichen Grundton.

Wenn es bei dir im Büro etwas weniger förmlich sein darf, harmonieren Chinos aus feiner Baumwolle mit einem frisch gebügelten Hemd und einem Sakko oder Pullover ebenfalls bestens mit deinem Sneaker-Modell. Egal ob leger oder etwas förmlicher, ohne Strümpfe geht es leider nicht.

Auch im Sommer solltest du auf Füßlinge und knappe sichtbare Socken verzichten. Diese sind der Freizeit vorbehalten. Zu edlen Schuhen solltest du im Job mindestens knöchellange Socken tragen. Entblößte Knöchel sind im Business weiterhin häufig tabu!

10 Euro
geschenkt

Abmeldung jederzeit möglich

Wann sind Sneaker fehl am Platz?

Sneaker brauchen auch einmal eine Pause. Bei formellen Anlässen mit festgelegtem Dresscode, z.B. in der Oper oder bei festlichen Galas, sind sie weiterhin ein "No Go".

Sollte jedoch in deinem beruflichen Umfeld ein gewisser Spielraum gegeben sein, sind Sneaker kein Tabu für dich. Dies gilt immer unter der Voraussetzung, dass die Schuhe gepflegt aussehen und mit dem restlichen Outfit harmonieren.

Wie pflege ich meine Sneaker?

Sneaker sollten nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern auch top gepflegt sein. Investiere in gute Pflegemittel, damit deine Schuhe stets so aussehen, als würden sie gerade aus dem Karton kommen. Insbesondere weiße Schuhe müssen regelmäßig geputzt werden. Damit du lange Freude an deinen Lieblings-Sneakers hast, solltest du folgende Pflegehinweise beherzigen:

  • Leichte Verschmutzungen lassen sich gut mit einem Schmutzradierer beseitigen.
  • Starke Verschmutzungen sollten zunächst mit einem leicht angefeuchteten Tuch oder einer angefeuchteten Bürste entfernt werden.
  • Nach dem Trocknen sollte der Schuh mit einer guten, pflegenden Schuhcreme eingerieben werden.
  • Sneaker-Modelle, die Schmutz und Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollten regelmäßig mit einem geeigneten Spray imprägniert werden.
  • Schuhspanner bewahren deine Lieblings-Sneakers vor Falten.

Fazit: Sneaker im Büro bringen Abwechslung

Mit schicken Büro Outfits wird der Arbeitsalltag gleich viel entspannter. Wenn du unsere Fashion-Regeln beachtest, wirst du dich auch mit deinem Sneakers-Outfit stilvoll und professionell auf dem Business-Parkett bewegen.

Wir hoffen, unser Artikel hat dir Lust auf den neuen Büro-Look gemacht. Schaue dich doch einfach mal bei uns im bugatti Online-Shop um. Dort findest du elegante, bürotaugliche Sneaker und natürlich auch die dazu passende Bekleidung und schicke Accessoires. Viel Spaß beim Kombinieren!