• Verlosung eines exklusiven E-Bikes und E-Scooters unter allen Teilnehmern. Jetzt teilnehmen!

Teilnahmebedingungen

Online-Verlosung eines E-Bikes und drei E-Scooter

Die Teilnahme am Gewinnspiel von bugatti GmbH, Hansastraße 55, D-32049 Herford, Telefon 0049 5221 884 - 0, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 16.03. bis 16.05.2020. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist eine vollständige Eintragung auf einem der bereitgestellten Teilnahmeformulare unter www.bugatti-fashion.com oder den Social-Media Pages von bugatti unter https://www.facebook.com/bugatti.fashion/ oder https://www.instagram.com/bugatti_fashion_official/ notwendig.
Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich.
Pro Teilnehmer nimmt nur eine Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt,mehrere Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und Österreich haben und volljährig sind. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.
Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.
Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise
(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgender Preis wird vergeben:
1x Private Label Komplettrad 2019 Bugatti Ride. E HardTrail 1-Gr.M
3x E Scooter L3 Kickscooter 250 W
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer zufälligen Auslosung.
Der Gewinner der Verlosung wird zeitnah über den Gewinn informiert.
Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.
Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.
Für die ordnungsgemäße Zulassung und für die Nutzung des Scooters im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften ist ausschließlich der Gewinner selbst verantwortlich. Der Betreiber übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung.
Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.
Seitens der bugatti GmbH werden die Daten nur zum Zwecke der Durchführung der Verlosung verarbeitet und genutzt. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weiternutzung der personenbezogenen Daten wird ausgeschlossen. Die Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung der Daten kann jederzeit [email protected] widerrufen werden. Ein Widerruf während des Gewinnspiels führt allerdings zum Ausschluss von der Verlosung.Darüber hinaus gilt die Datenschutzerklärung der bugatti GmbH unter: https://www.bugatti-fashion.com/de/Datenschutz/.
Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.
Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die bugatti GmbH, Hansastraße 55, D-32049 Herford, zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.
Dem Teilnehmer steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen. Es werden im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutert und eine Übersicht der über die Person gespeicherten Daten zur Verfügung gestellt. Falls gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, besteht das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Es kann außerdem die Löschung der Daten verlangt werden. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, sodass sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Die Verarbeitung der Daten kann außerdem einschränkt werden, z. B. wenn der Teilnehmer der Auffassung ist, dass die gespeicherten Daten nicht korrekt sind. Dem Teilnehmer steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d. h., dass eine digitale Kopie der von den bereitgestellten personenbezogenen Daten übermittelt wird.
Um die hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, kann der Teilnehmer sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern der Teilnehmer Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchte. Der Teilnehmer hat schließlich das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Der Teilnehmer kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts, des Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin, dem Sitz der ISiCO Datenschutz GmbH, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.
Der Teilnehmer hat das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber dem Veranstalter zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt wird. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Soweit die Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, hat der Teilnehmer das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einzulegen aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation ergeben. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung besteht ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen umgesetzt wird. Möchte der Teilnehmer von seinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die oben genannten Kontaktdaten.

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten.
Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.